© Benny Lam/Society for Community Organization

Foto-Projekt
02/28/2013

Hongkong: Leben auf drei Quadratmetern

Ein Fotoprojekt zeigt die beengten Wohnverhältnisse vieler Bewohner der chinesischen Finanzmetropole Hongkong.

von Peter Temel

Hongkong ist einerseits funkelnde Finanzmetropole, anderseits Anlaufstelle für Hunderttausende von verarmten Menschen aus den chinesischen Provinzen. Die überhöhten Mietpreise zwingen viele Menschen in Wohnverhältnisse, die mit "beengt" nur unzureichend beschrieben sind. Die Society for Community Organization (SoCO) kämpft seit Jahren gegen die Missstände in der 8-Millionen-Metropole. Derzeit mit einem neuen Foto-Projekt.

Leben in Hongkong: Im Käfig und in 3-Quadratmeter-Wohnungen

CHINA HONG KONG

CHINA HONG KONG DIRECT ELECTIONS

CHINA AIR POLLUTION

A general view of old residential flats, which con

Hong Kong Housing

Cage home resident sits in his cage bed in Hong Ko

CHINA HONG KONG

c_HongKong-SoCO005.jpg

c_HongKong-SoCO007.jpg

c_HongKong-SoCO003.jpg

c_HongKong-SoCO008.jpg

c_HongKong-SoCO006.jpg

c_HongKong-SoCO002.jpg

c_HongKong-SoCO004.jpg

c_HongKong-SoCO001.jpg

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.