FILE - In this 1980 file image released by Warner Brothers Pictures, actress Eileen Brennan as Capt. Doreen Lewis in a scene from, "Private Benjamin." Brennan's manager, Kim Vasilakis, says Brennan, died Sunday, July 28, 2013, in Burbank, Calif., after a battle with bladder cancer. She was 80. (AP Photo/Warner Brothers Pictures, File)

© Deleted - 996711

1932 - 2013
07/31/2013

Eileen Brennan mit 80 gestorben

Sie spielte an der Seite von Dustin Hoffman und Goldie Hawn. Nun ist Schauspielerin mit 80 Jahren gestorben.

Die amerikanische Schauspielerin Eileen Brennan, die als scharfer Hauptmann in der Militärkomödie "Schütze Benjamin" Furore machte, ist tot. Sie sei bereits am Sonntag im kalifornischen Burbank an Blasenkrebs gestorben, berichtete der US-Sender CNN am Dienstag unter Berufung auf ihr Management. Brennan war 80 Jahre alt.

Nach Bühnen-Rollen in den Musicals "Little Mary Sunshine" (1959) und "Hello, Dolly!" (1964) stand sie 1966 neben Dustin Hoffman in dem Streifen "The Star Wagon" erstmals vor der Filmkamera. Es folgten "Die letzte Vorstellung" (1971), "Asphalt-Blüten" (1973) mit Gene Hackman und Al Pacino, "Der Clou" (1973) mit Paul Newman und Robert Redford und die Star-besetzte Komödie "Eine Leiche zum Dessert" (1976).

Eine Oscar-Nominierung verdiente sich Brennan 1980 mit ihrer Nebenrolle in "Schütze Benjamin" als taffe Vorgesetzte einer jungen Soldatin, gespielt von Goldie Hawn. Die zweifache Mutter war auch in zahlreichen Fernsehserien zu sehen. In der Komödie "Miss Undercover 2" mit Sandra Bullock hatte sie 2005 einen ihrer letzten Filmauftritte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.