Kultur
03.02.2018

Schauspieler Rolf Zacher ist tot

Der Schauspieler und Musiker Rolf Zacher (76) ist tot. Er sei am Samstagmorgen „friedlich gestorben“, bestätigte seine Lebensgefährtin Carola Blendermann der Deutschen Presse-Agentur.

Die Verabschiedung werde im privaten Kreise stattfinden. Zuerst hatte das „Westfalen-Blatt“ über den Todesfall berichtet. Zacher erhielt den Bundesfilmpreis für eine Gaunerrolle in Reinhard Hauffs „Endstation Freiheit“ (1980). Im Januar 2016 zog er ins RTL-Dschungelcamp ein.