© APA/GEORG HOCHMUTH

Kultur
09/13/2019

Rainhard Fendrich: "Wir müssen uns um uns Sorgen machen"

Der Sänger über Mut, Klimawandel, Politik, das Feschsein und heiße Luft.

von Guido Tartarotti

Am 20. September erscheint Rainhard Fendrichs neues Album „Starkregen“ – auf seinem eigenen Label RJF-Music. Es könnte sein letztes sein. Ein sehr nachdenkliches Interview mit einem Künstler, der (fast) keine Angst mehr hat. Und der sich kein Blatt mehr vor dem Mund nimmt.