© Hanna Fasching

Kultur
03/31/2020

Musik als Trostspender: Mira Lu Kovacs covert "Only Time"

Die heimische Singer-Songwriterin Mira Lu Kovacs hat einen ihrer Lieblingssongs gecovert. "Only Time" von Enya. Das Ergebnis ist wunderschön.

"Diesen Song verehre ich seit meiner Kindheit. Damals habe ich zwar den Text noch nicht verstanden, aber die Musik hat mich immer verzaubert. Aber gerade in den letzten Tagen ist mir klar geworden, wie passend auch die Zeilen sind: 'Who can say where the road goes, where the day flows - only time'", sagt Mira Lu Kovacs und spricht dabei vom Enya-Klassiker "Only Time". Die Singer-Songwriterin (Schmieds Puls, My Ugly Clementine, 5K HD) aus Wien hatte sich schon lange vorgenommen, ihre eigene Version des Songs aufzunehmen. Nun hatte sie zum Glück endlich Zeit dafür. Das Ergebnis ist wunderschön. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.