© ServusTV / Neumayr / Leo

Kultur Medien
01/29/2021

ServusTV baut Sportredaktion aus und holt Michael Gigerl

Wird Redaktionsleiter Fußball nach umfangreichen Rechte-Erwerb mit Champions League und Europa League

von Christoph Silber

Neuverpflichtung bei ServusTV: Michael Gigerl kommt von Puls4 und ist neuer Redaktionsleiter Fußball beim Salzburger Privatsender. Der gebürtige Steirer wird mit Beginn der Saison 2021/22 auch als Top-Kommentator bei den Übertragungen der UEFA Champions- und Europa League fungieren. Sein Debüt hinter dem ServusTV-Mikro feiert Gigerl bereits am kommenden Mittwoch, den 3. Februar, beim DFB-Pokal-Achtelfinalspiel VfB Stuttgart vs Borussia Mönchengladbach, ab 20:15 Uhr live bei ServusTV. An seiner Seite als Experte wird Ex-ÖFB-Teamspieler Martin Harnik im Einsatz sein.

Privileg

In einer Aussendung des Senders wird Gigerl wie folgt zitiert: "Ich freu mich riesig auf meine neue Aufgabe und sehe es als Privileg, die Champions- und Europa League ab Herbst bei ServusTV kommentieren zu dürfen. Das neue Sportangebot ab 2021 bei ServusTV mit den europäischen Klub-Wettbewerben, dazu der Formel 1 – und das alles im Free-TV, das ist schon einzigartig cool.“

Michael Gigerl, ROMY-Nominee 2019, als Chefredakteur Sport und Kommentator viele Jahre bei Puls 4 tätig, davor als Kommentator für Sky Sport Österreich und Sport-Redakteur bei ATV im Einsatz. Bei Kronehit und Antenne Steiermark hat er davor zudem reichlich Radio-Erfahrung gesammelt.

Von ServusTV sind aufgrund des mittlerweile enormen Rechtepools weitere prominente Verpflichtungen im Bereich Sport-Journalismus zu erwarten.

 

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare