© ServusTV / Neumayr / Leo

Kultur Medien
01/29/2021

ServusTV baut Sportredaktion aus und holt Michael Gigerl

Wird Redaktionsleiter Fußball nach umfangreichen Rechte-Erwerb mit Champions League und Europa League

von Christoph Silber

Neuverpflichtung bei ServusTV: Michael Gigerl kommt von Puls4 und ist neuer Redaktionsleiter Fußball beim Salzburger Privatsender. Der gebürtige Steirer wird mit Beginn der Saison 2021/22 auch als Top-Kommentator bei den Übertragungen der UEFA Champions- und Europa League fungieren. Sein Debüt hinter dem ServusTV-Mikro feiert Gigerl bereits am kommenden Mittwoch, den 3. Februar, beim DFB-Pokal-Achtelfinalspiel VfB Stuttgart vs Borussia Mönchengladbach, ab 20:15 Uhr live bei ServusTV. An seiner Seite als Experte wird Ex-ÖFB-Teamspieler Martin Harnik im Einsatz sein.

Privileg

In einer Aussendung des Senders wird Gigerl wie folgt zitiert: "Ich freu mich riesig auf meine neue Aufgabe und sehe es als Privileg, die Champions- und Europa League ab Herbst bei ServusTV kommentieren zu dürfen. Das neue Sportangebot ab 2021 bei ServusTV mit den europäischen Klub-Wettbewerben, dazu der Formel 1 – und das alles im Free-TV, das ist schon einzigartig cool.“

Michael Gigerl, ROMY-Nominee 2019, als Chefredakteur Sport und Kommentator viele Jahre bei Puls 4 tätig, davor als Kommentator für Sky Sport Österreich und Sport-Redakteur bei ATV im Einsatz. Bei Kronehit und Antenne Steiermark hat er davor zudem reichlich Radio-Erfahrung gesammelt.

Von ServusTV sind aufgrund des mittlerweile enormen Rechtepools weitere prominente Verpflichtungen im Bereich Sport-Journalismus zu erwarten.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.