Peter Maffay, Thore Schölermann, Mark Forster, Stefanie Kloß, Rea Garvey und Melissa Khalaj bei „The Voice of Germany“ Staffel 12

© ProSieben / André Kowalski

Kultur Medien

Peter Maffay wird zur "Voice of Germany"

Die neue, bereits 12. Staffel der Sommershow von ProSieben und Sat.1 startet am 18. August

von Christoph Silber

06/19/2022, 09:28 AM

Ein Altstar ist mal was Anderes fĂŒr die junge Zielgruppe: "The Voice of Germany“ startet am Donnerstag, 18. August, auf ProSieben in die bereits 12. Staffel und lĂ€uft einen Tag spĂ€ter bei SAT.1. Deutschlands erfolgreichste Musikshow, die sich auch in Österreich einiger Beliebtheit verfreut, vereint diesmal mehr als 100 Jahr Erfolg auf den roten StĂŒhlen. Einen wesentlichen Anteil daran hat Peter Maffay, der seinen Einstand als Coach gibt. Der 72-JĂ€hrige buhlt diesmal gegen Stefanie Kloß, Rea Garvey, Mark Forster um die besten Stimmen und Talente.

Peter Maffay meint in einer Aussendung: Ich habe immer bewundert, wie viele großartige Talente ‚The Voice of Germany‘ als Sprungbrett in eine Laufbahn als Musikerinnen und Musiker wĂ€hlen. Dabei möglicherweise eine Hilfestellung zu geben, zusammen mit meinen Kollegen, finde ich super. Ich freue mich auf gute Musik in guter Gesellschaft und viele interessante Begegnungen.“

"TVOG" startet diesmal frĂŒher als gewohnt. Der Grund laut Daniel Rosemann, Chef beider Sender ist die Fußball-WM in Katar: "Noch bevor im November der Ball durch die WĂŒste rollt, haben ProSieben und SAT.1 die #TVOG-Siegerin oder den #TVOG-Sieger gekĂŒrt."

Moderiert wird „The Voice of Germany“ von Melissa Khalaj und Thore Schölermann.

 

Jederzeit und ĂŒberall top-informiert

UneingeschrÀnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Peter Maffay wird zur "Voice of Germany" | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat