© APA/HANS PUNZ / HANS PUNZ

Kultur Medien
08/27/2019

ORF-"Sommergespräch": Im Schnitt 855.000 sahen Rendi-Wagner

30 Prozent Marktanteil für Interview mit SPÖ-Parteichefin - Nächster Gast ÖVP-Chef Kurz.

Die vierte Ausgabe der diesjährigen ORF-"Sommergespräche" mit SPÖ-Parteichefin Pamela Rendi-Wagner am Montagabend hat durchschnittlich 855.000 Zuschauer erreicht. In Spitzen waren 934.000 Zuschauer dabei, teilte der ORF in einer Aussendung am Dienstag mit. Die Sendung erzielte einen Marktanteil von 30 Prozent - der bisher höchste Wert heuer.

Das Gespräch mit dem designierten FPÖ-Obmann Norbert Hofer vergangene Woche hatte im Schnitt 807.000 Zuseher und einen Marktanteil von 27 Prozent. Rendi-Wagners Vorgänger, der damalige SPÖ-Vorsitzende Christian Kern erreichte im Vorjahr bei seinem "Sommergespräch" im Schnitt 626.000 Zuschauer. Der Marktanteil betrug damals 21 Prozent.

Das letzte "Sommergespräch" 2019 führt Moderator Tobias Pötzelsberger kommenden Montag (2. September) um 21.05 Uhr in ORF 2 mit Sebastian Kurz (ÖVP). 

Die Reichweiten und Quoten der bisherigen ORF-"Sommergespräche" 2019:

Maria Stern (Liste JETZT) 5.8. 609.000 - 22 Prozent

Beate Meinl-Reisinger (NEOS) 12.8. 632.000 - 23 Prozent

Norbert Hofer (FPÖ) 19.8. 807.000 - 27 Prozent

Pamela Rendi-Wagner (SPÖ) 26.8. 855.000 - 30 Prozent