┬ę APA/HERBERT NEUBAUER

Kultur Medien
12/03/2021

ORF-Magazine: Totzauer, Ortner und Wagner bestgereiht

Die bisherige Chefin der Magazine, Waltraud Langer, wechselt als Landesdirektorin nach Salzburg. Totzauer gilt als Favoritin.

von Philipp Wilhelmer

Der Ball liegt nun bei Programmdirektorin Kathrin Zechner und der ORF-Generaldirektion: Die Managementhearings zur Leitung der Abteilung Fernsehmagazine sind abgeschlossen - die Empfehlungen sind abgegeben. Die F├╝hrungskr├Ąfte, die sich die Konzepte der Bewerberinnen und Bewerber anh├Ârten, sehen drei Personen f├╝r die Funktion geeignet: Die bisherige ORF1-Chefin Lisa Totzauer, "Report"-Journalistin Julia Ortner und "Report"-Chef Wolfgang Wagner. Die Bestellung ist deshalb notwendig, weil die aktuelle Magazin-Chefredakteurin, Waltraud Langer, mit 1. J├Ąnner nach Salzburg wechselt, wo sie als Landesdirektorin fungiert. Programmdirektorin Zechner muss nun ihren Vorschlag an den ORF-Generaldirektor abgeben, der als Alleingesch├Ąftsf├╝hrer die Letztentscheidung trifft.

Die Generalskandidatin

Totzauer hatte sich im Sommer gegen den Willen der t├╝rkisen ├ľVP als Generaldirektorin beworben, wiewohl die Partei den damaligen Chefproducer, Roland Wei├čmann, als neue F├╝hrungsfigur auserkoren hatte. Wei├čmann wurde es auch, Totzauer in Folge als ORF1-Chefin entmachtet. Sie hatte den Sender ab 2018 geleitet. Politische Ermunterungen, sich als GIS-Chefin zu bewerben lehnte sie mit Verweis auf ihre journalistische Kompetenz dem Vernehmen nach ab. Stattdessen will sie im Bereich Magazine eine f├╝hrende Rolle spielen. Ihr werden gute Chancen ausgerechnet.

Die weitgereiste

Julia Ortner ist Journalistin im "Report". Ihre journalistische Karriere begann sie 1998 bei der Presse, sp├Ąter arbeitete sie beim Falter. Ab 2011 arbeitete sie als Reporterin f├╝r die "ZiB2", bevor sie 2015 als Politikchefin und stellvertretende Chefredakteurin bei News arbeitete. Danach bet├Ątigte sie sich als Podcastpionierin ("Ganz offen gesagt"), bevor sie 2020 wieder ins Unternehmen zur├╝ckkehrte.

VERLEIHUNG ROBERT-HOCHNER-PREIS: WOLFGANG WAGNER

Der Bew├Ąhrte

Wolfgang Wagner leitet den "Report" seit Mai 2018. Davor hatte er die Sendungsverwantwortung f├╝r die "ZiB2" zehn Jahre lang inne und fungierte als stellvertretender Chefredakteur des aktuellen Dienstes. 2019 erhielt er den Robert-Hochner-Preis.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir w├╝rden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierf├╝r keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.