© ORF/OrF

Kultur Medien
04/02/2020

ORF-Doku über "Ballermann der Alpen": "Ausnahmezustand in Ischgl"

„Am Schauplatz“ zeigt am Donnerstagabend den Umgang des Tiroler Tourismusorts mit der Coronavirus-Krise.

"Seit Ausbruch der Corona-Krise herrscht in Ischgl Ausnahmezustand. Die Partystimmung ist Vergangenheit – die Lage ist angespannt", schreibt der ORF in einer Ankündigung für eine aktuelle TV-Doku. Der Tiroler Skiort gilt plötzlich "als eines der Epizentren der Pandemie. Die internationale Kritik ist groß, weil die Verantwortlichen tagelang gezögert haben, die laufende Skisaison vorzeitig zu beenden. Mittlerweile ermittelt die Staatsanwaltschaft. Seit Wochen steht Ischgl unter Quarantäne. Im Ort sitzen Touristinnen und Touristen, aber auch unzählige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tourismusbetriebe in ihren Zimmern und warten auf ein Ende der Maßnahmen."

ORF-Reporter Ed Moschitz hat Ischgl im Jänner mit der Kamera besucht. In den vergangenen Wochen interviewte er Verantwortliche, Mitarbeiter/innen und Einheimische und dokumentiert für seine "Am Schauplatz“-Reportage "Ausnahmezustand in Ischgl" – zu sehen am Donnerstag, dem 2. April 2020, um 21.05 Uhr in ORF 2 – den Umgang des Tourismusorts mit der Krise.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.