© ORF/Jürgen Hammerschmid

Kultur Medien
12/09/2020

ORF-Comedy: Vitásek, Stadlober und Lux drehen „Familiensache“

Nach dem Vorbild von "La Famiglia“ von Studio Israel. Mischa Zickler ("Walking on Sunshine") ist Headautor

von Christoph Silber

Am Mittwoch sind die Dreharbeiten für eine neue Comedy für ORF1 gestartet: In "Familiensache" fungiert Andreas Vitásek als schräger Paartherapeut Dr. Nemeth. Zu ihm pilgern Katrin Lux und Robert Stadlober als Ehepaar Pichler, um dort, wie es in der Aussendung heißt, "einen humorvollen und liebenswürdigen Einblick in ihren – vielleicht ganz typischen österreichischen – Alltag" zu geben. Zum Hauptcast gehören zudemLucy Gartner, Alice Prosser und Leopold Pallua (als deren Kinder), Margarethe Tiesel (als Oma) und Clemens Berndorff (als Freund der Familie). In Episodenrollen sind u. a. Alexander Pschill, Michaela Schausberger, Kristina Sprenger, Laura Hermann, Fanny Krausz, Julian Loidl und Gabriela Garcia Vargas zu sehen.

Die zehn 45-minütigen Folgen basieren auf dem israelischen Erfolgsformat „La Famiglia“. Als Headautor fungiert Mischa Zickler ("Walking on Sunshine"), Teil des Autoren-Teams sind zudem Tom Eichtinger, Astrid Kiss und Fridolin Meinl. Regie führt Esther Rauch. Produziert wird im Studio der Interspot in Wien. Zu sehen ist „Familiensache“ voraussichtlich 2021 in ORF 1.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.