Lustiges Treiben rund um Essen und Kulturen in aller Welt bei "Waffles und Mochi": Zach Galifianakis und Michelle Obama

© ADAM ROSE/NETFLIX

Kultur Medien
02/11/2021

Netflix startet Kinder-Serie der Obamas am 16. März

Kochserie "Waffel und Mochi" mit Handpuppen, Ex-First-Lady Michelle Obama und vielen Promis

von Christoph Silber

Die Zusammenarbeit von Streaming-Anbieter Netflix mit der früheren First Lady Michelle Obama sowie Ex-Präsident Barack Obama trägt weitere Früchte: Am 16. März startet (auch im deutschsprachigen Raum) eine Kochserie mit Handpuppen für junge Zuschauer:„Waffles und Mochi“. „Ich freue mich darauf, dass Familien und Kinder überall mit uns Abenteuer erleben können, während wir köstliches Essen aus der ganzen Welt entdecken, kochen und essen“, meint Michelle Obama, die auch selbst in der Serie auftritt, auf Twitter.

Tiefkühlkost-Land

Die Geschichte zur Puppen-Serie laut Aussendung: Die zwei besten Freunde Waffel und Mochi lebten im Land der Tiefkühlkost und hatten einen gemeinsamen Traum: Sie wollten Köche werden. Es gab allerdings ein gewaltiges Problem, denn alles, was sie zubereiteten, war aus Eis. Doch mit der Anstellung in einem wunderlichen Supermarkt beginnt für sie das kulinarische Abenteuer ihres Lebens. Mit der Hilfe freundlicher neuer Gesichter wie der Besitzerin des Supermarktes Mrs. Obama und einem fliegenden Einkaufswagen reisen Waffel und Mochi auf der Suche nach Zutaten um die Welt. Dabei statten sie Küchen, Restaurants, Bauernhöfen und dem einen oder anderen Zuhause einen Besuch ab und zaubern gemeinsam mit Profi- und Hobbyköchen, Kindern und Promis köstliche Gerichte aus alltäglichen Zutaten.

Bei "Waffles und Mochi" gehört das frühere US-Präsidenten-Paar zu den ausführenden Produzenten.Es hat 2018 einen mehrjährigen millionenschweren Vertrag mit Netflix abgeschlossen, in dessen Rahmen sie an immer wieder neuen Serien und Filmen arbeiten. Das erste Produkt der Zusammenarbeit war der mit dem Oscar ausgezeichnete Dokumentarfilm "American Factory", der im Jänner 2019 beim Sundance Festival seine Premiere feierte sowie das Porträt "Becoming - Meine Geschichte", eine Adaption der Autobiografie Michelle Obamas, die im Mai des Vorjahres bei Netflix startete.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.