Die Tafelrunde - Spezial

Dieses Jahr war man viel im Freien unterwegs - auch Kabarettist Gerald Fleischhacker mit der "Tafelrunde" im ersten Lockdown

© ORF

Kultur Medien
12/14/2020

"Danke für nichts, 2020": Jede Menge satirische TV-Jahresrückblicke

Es gibt viel zu resümieren: Zahlreiche kabarettistische und politische Rückschauen auf das Coronajahr 2020

Die traditionellen Jahresrückblicke werden 2020 als ein Jahr zeigen, dass sich so wohl kaum jemand vorgestellt hatte. Wenn viel Unerfreuliches geschieht, ist Lachen oft eine gute Möglichkeit, das Schreckliche erträglich zu machen. Trotz der geschlossenen Kabarettbühnen gibt es heuer einen kleinen Boom satirischer Rückblicke. Sowohl im österreichischen als auch im deutschen Fernsehen widmen sich Kabarettisten dem Coronajahr 2020. Auch zahlreiche politische Rückschauen stehen in den kommenden Wochen am Programm.

Gerald Fleischhacker lädt in "Schluss mit lustig - Der satirische Jahresrückblick 2020" (29. Dezember, 20.15 Uhr, ORF 1) seine Kollegen Katharina Straßer, Antonia Stabinger, Andreas Vitásek, Gery Seidl, Alex Kristan und Gernot Kulis ein, um "die innen- und außenpolitischen Versäumnisse, die chronikalen Wahnsinnigkeiten, den sportlichen Übereifer sowie die spärlichen kulturellen Höhepunkte mit Humor und Pointe" zu kommentieren, wie der ORF am Montag ankündigte.

Um 23.05 Uhr gibt es bei Oliver Baier dann in "Was gibt es Neues? - Highlights 2020" die witzigsten Szenen der vergangenen Saison zu sehen. Auch "Die Tafelrunde" (17. Dezember, 21.05 Uhr, ORF III) nimmt "das Jahr der zahlreichen Katastrophen und Skandale" mit Humor. Auf Servus TV schaut Kabarettistin Monika Gruber zu Silvester (20.15 Uhr) auf "das verrückteste Jahr zurück, das sie erlebt hat".

Auch im deutschen Fernsehen werden zahlreiche satirische Rückblicke gesendet. Neben der "heute-Show", die am 18. Dezember aufs Jahr zurückblickt, gibt es am selben Abend im ZDF noch die Sendung "Der satirische Jahresrückblick 2020" von den "Frontal 21"-Satireautoren Werner Doye und Andreas Wiemers. Einen Tag vorher (17. Dezember, 22.50 Uhr) zeigt das Erste Dieter Nuhrs Bilanz "Nuhr 2020 - Der Jahresrückblick".

Am 19. Dezember (19.10 Uhr) reden auch wieder der Politiker Gregor Gysi (Die Linke) und der Entertainer Harald Schmidt bei ntv über die vergangenen Monate. Neben der Coronapandemie als Schwerpunkt sollen der CDU-Machtkampf, der Ausgang der US-Wahl und der Wirecard-Skandal besprochen werden.

3sat zeigt außerdem wieder den Jahresrückblick von Kabarettist Urban Priol. "TILT 2020" läuft am 30. Dezember um 20.15 Uhr. Silvester präsentiert das ZDF zudem "die bissigsten und lustigsten Ausschnitte seiner Comedy-Sendungen", darunter "Die Anstalt" und Jan Böhmermanns "ZDF Magazin Royale". Der Comedy-Jahresrückblick "Danke für nichts, 2020" kommt am 31. Dezember um 19.25 Uhr.

Ernsthafte Rückblicke

Auch abseits der Satiresendungen fehlt es nicht an Analysen des ablaufenden Jahres. Im ORF widmet sich der "Report" bereits am Dienstag, 15. Dezember (21.05 Uhr, ORF 2) dem Corona- und Politjahr 2020. Susanne Schnabl interviewt dazu Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP). Außerdem blicken Ex-Präsident Heinz Fischer und Ex-Kanzler Wolfgang Schüssel im "Zaungespräch" mit Ernst Johann Schwarz zurück.

Am 21. Dezember stehen im ORF-2-Hauptabend die jeweils lokal ausgestrahlten Jahresrückblicke von "Bundesland heute" am Programm. Die "Seitenblicke" zeigen von 25. bis 30. Dezember (20.05 Uhr, ORF 2) die Höhepunkte des kargen Gesellschaftsjahres 2020 und am 20. Dezember (18.00 Uhr) wird in ORF 1 "Der Sport-Jahresrückblick 2020" gesendet.

Puls 24 lässt am 31. Dezember und 1. Jänner in "12 Monate in 12 Stunden" das Jahr Monat für Monat Revue passieren. Während der Weihnachtsfeiertage bringt der Sender die einzelnen Monate im Hauptabend. Am 21. Dezember (ab 20.15 Uhr) blickt Corinna Milborn in "Milborn Spezial - Der große Jahresrückblick" mit Vertretern aller Parteien auf 2020 zurück. ATV zeigt am 16. Dezember (22.25 Uhr) die Reportage "Im Fokus: Corona-Jahr 2020". Anschließend diskutiert Moderator Meinrad Knapp in "Der Talk: Polit-Jahr 2020" das Jahr mit einer PolitikerInnen-Runde.

Auf Servus TV sind in der Jahresabschlussendung von "Sport und Talk aus dem Hangar 7" (21. Dezember, 21.15 Uhr) Marc und Alex Marquez, Marcel Hirscher, Max Verstappen, Helmut Marko und Matthias Walkner zu Gast.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.