Kultur
01.08.2017

Kunsthistorisches Museum: Lediglich 15 Bewerbungen

Ausschreibung. Für die Generaldirektion des Kunsthistorischen Museums haben sich nur 15 Personen beworben. Exakt ein Drittel sind Frauen, exakt zwei Drittel kommen aus Österreich. Dies gab das Kulturministerium auf Nachfrage des KURIER bekannt.

Der Vertrag von Sabine Haag, seit 2009 im Amt, läuft Ende 2018 aus. Kulturminister Thomas Drozda (SPÖ) ließ den Posten daher am 17. Juni ausschreiben, die Bewerbungsfrist lief bis 23. Juli. Den Vorsitz der fünfköpfigen Kommission (inkl. drei Experten) übernimmt Jürgen Meindl, der neue Kunstsektionsleiter. Begleitet wird der Prozess von einem Personalberatungsunternehmen.

Im Interview mit den "Salzburger Nachrichten" sagte Drozda unlängst, dass Haag "als Titelverteidigerin eine ernst zu nehmende Kandidatin" sei. Er hoffe, die Entscheidung "bis Anfang September" getroffen zu haben.