Kulturhauptstadt-Jahr 2013 eröffnet

FRANCE MARSEILLE CULTURE
Foto: APA/GUILLAUME HORCAJUELO

Mit viel Kunst hat das Kulturhauptstadtjahr Marseille-Provence 2013 begonnen.

In Marseille wurde am Samstag "Ici, ailleurs" eröffnet. Eine Ausstellung, die in der riesigen ehemaligen Tabakfabrik "Friche la Belle de Mai" die Arbeiten von 39 Künstlern aus dem Mittelmeerraum zum Thema Hier und Anderswo zeigt. Zu den Highlights von Marseille-Provence 2013, das die Region von Marseille bis zum mehr als 90 Kilometer entfernten Arles umfasst, gehören an diesem Wochenende eine Lichtparade, Defilees und Konzerte, die von dem Heulen der Bootssirenen im Marseiller Hafen begleitet werden.

In Aix-en-Provence wurde zeitgleich ein Freiluftparcours mit zeitgenössischer Kunst eröffnet, an dem auch der Österreicher Franz West beteiligt ist. Frankreichs Präsident, der an dem Eröffnungswochenende teilnehmen wollte, hatte wegen der jüngsten politischen Ereignisse in Mali kurzfristig sein Kommen abgesagt. Neben Frankreichs Kulturministerin Aurélie Filippetti wurde am Samstag auch EU-Präsident José Manuel Barroso erwartet.

(APA) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?