Kultur
22.03.2018

Knife Fight Club: Neues Koch-Duell auf Vox

In Folge eins (heute, 22.20 Uhr) tritt der österreichische Spitzenkoch Richard Rauch an.

Die beiden TV-Köche Tim Mälzer und Tim Raue bitten ab heute zum kulinarischen Schlagabtausch: In der neuen Vox-Sendung "Knife Fight Club" treten donnerstags jeweils zwei Spitzenköche gegeneinander an. In nur 60 Minuten sollen sie ein Drei-Gänge-Menü zaubern. Zu Beginn werden ihnen drei Zutaten vorgegeben, die sie dafür verwenden müssen. Zusätzlicher Stressfaktor: Während die Kandidaten am Herd stehen, sitzen die Juroren Mälzer und Raue am Tresen und kommentieren, was sie sehen. Auch das Publikum verfolgt das Geschehen aus nächster Nähe.

 

VOX -  'Knife Fight Club'  - AZ 004 - Anthony Sarpong vs. Richard Rauch

Im ersten Duell sind heute Anthony Sarpong und der österreichische Drei-Hauben-Koch Richard Rauch zu sehen. Rauch ("Steira Wirt") hat unter anderem in der ORF-Sendung "Frisch gekocht" und in Tim Mälzers Vorgänger-Show "Kitchen Impossible" TV-Erfahrung gesammelt. Bei seinem Auftritt in "Knife Fight Club" sind die drei vorgegebenen Zutaten die größte Herausforderung: Truthahn, Kaffeebohnen und die exotische Geoduck-Muschel, die keiner der beiden Kandidaten kennt.

Am Ende der Sendung entscheiden die zwei Juroren, wer das Duell gewonnen hat. Sechs Folgen sind geplant, ausgestrahlt werden sie auf Vox jeweils donnerstags nach dem Spielfilm (22.20 Uhr).