SPONSORED CONTENT
21.10.2017

"Der Handschuh" - Friedrich Schiller, ernst und heiter

Ein musikalisches Balladenspektakel von Erich Schleyer, mit Texten von Friedrich Schiller. Zu gewinnen gibt's 10x2 Karten im MuTh.

Eine Ode an Schiller

Das literarische Erbe von Friedrich von Schiller zählt zu den wertvollsten kulturellen Schätzen des deutschen Sprachraums. Erich Schleyer erweckt die wunderbaren Texte von Schiller wieder zum Leben und vermittelt eindrucksvoll deren Aktualität.

Die vom Duo „Sain Mus“ komponierte Musik liefert die musikalische Illustration – so wird diese Lesung von "Der Handschuh" zu einem ernst-heiteren Balladenspektakel, bei dem sich Literatur, schauspielerisches Können und Musik kongenial vereinen.

Ein Abend voll Unterhaltung und Bildung

Wer Schiller nur oberflächlich aus dem Deutschunterricht kennt, dem offenbart sich an diesem Abend das wahre Wesen von Schiller. Erich Schleyer gelingt es durch seine unverwechselbare Art, die Inhalte von Schillers Balladen so zu transportieren, dass er nicht nur unterhält, sondern auch nachhaltig Bildung vermittelt.

Der Abend ist gespickt mit interessanten Hintergründen aus Schillers Leben und Wirken, ein Gegensteuern zum Sprachverfall der Neuzeit.

"Der Handschuh" im MuTh

Sonntag, 29. Oktober 2017, 19:30 Uhr MuTh – Konzertsaal der Wiener Sängerknaben ​Am Augartenspitz 1, 1020 Wien Infos und Karten auf muth.at.

Das Gewinnspiel ist beendet.

Sponsored Content

Teilnahmeberechtigt sind Verbraucher im Sinne des KSchG ab 18 Jahren, die weder Mitarbeiter des Kooperationspartners noch des KURIER oder mit diesem verbundener Unternehmen sind. Der/Die Gewinner wird/werden unter allen rechtzeitig eingelangten Einsendungen mittels Ziehung unter Ausschluss des Rechtswegs ermittelt und persönlich verständigt; darüber hinaus wird über das Gewinnspiel keinerlei Korrespondenz geführt.

Eine Barablöse von Sach- oder Dienstleistungspreisen ist nicht möglich, deren Verwendung bzw. Inanspruchnahme erfolgt stets auf Gefahr des/der Gewinner/s. Der Gewinnspielveranstalter übernimmt keine Haftung für Datenübertragungsdefekte bei der Teilnahme bzw. bestimmte Eigenschaften oder Funktionen der von Dritten zur Verfügung gestellten Gewinne; Gewährleistungs- oder Schadenersatzansprüche wegen angeblicher Leistungsmängel sind an den jeweils angegebenen Kooperationspartner (Hersteller/Anbieter) zu richten. Für die Entrichtung allfälliger mit dem Gewinn verbundener Steuern oder sonstiger gesetzlicher Abgaben hat/haben der/die Gewinner zu sorgen.

Die Übermittlung falscher Daten im Zuge des Gewinnspiels kann ebenso wie jeder Manipulationsversuch, zB verdeckte Mehrfacheinsendungen derselben Person, zum Ausschluss des Betreffenden von der weiteren Teilnahme führen. Der jederzeitige Abbruch des Gewinnspiels, insb. wegen technischer oder rechtlicher Probleme, bleibt vorbehalten.

Gewinnspielveranstalter ist die KURIER RedaktionsgmbH & Co KG, Leopold-Ungar-Platz 1, 1190 Wien, Tel.: (0)5 9030-22289, E-Mail: campaigns@kurier.at. Im Übrigen gelten, soweit anwendbar, die AGB von kurier.at. Druck- Satzfehler vorbehalten. E-Mails an campaigns@kurier.at

Teilnahmeschluss: 25.10.2017, 12:00 Uhr