Kultur
16.12.2011

Christmas in Vienna: Ramon Vargas sagt ab

Der mexikanisch-österreichische Tenor muss für die beiden Veranstaltungen heute und morgen krankheitsbedingt absagen. Herbert Lippert springt ein.

Heute, Freitagabend, geht die große Weihnachtsgala " Christmas in Vienna" im Wiener Konzerthaus über die Bühne - allerdings ohne Startenor Ramon Vargas. Der Mexikaner muss die heutige Vorpremiere und die morgige Aufführung des Traditionskonzerts wegen eines Stimmbandvirus absagen, teilten die Veranstalter mit. Als Einspringer wird nun Herbert Lippert zu hören sein.

Neben Lippert spannen Angela Denoke, Liliana Nikiteanu, Paul Armin Edelmann, die Wiener Singakademie und die St. Florianer Sängerknaben einen Bogen, der von "Festliche Weihnacht" über "Internationale Weihnacht" zu "Populäre Weihnacht" reicht. Zu hören sind Kompositionen von Anton Bruckner, Joseph Haydn oder Wolfgang Amadeus Mozart, aber auch Richard Wagner oder George Gershwin. Es spielt das ORF Radio-Symphonieorchester Wien unter der Leitung von Sascha Goetzel.

INFO: "Christmas in Vienna", Wiener Konzerthaus, Großer Saal, heute, Freitag und morgen, Samstag jeweils um 19.30 Uhr, 01/242002.

Im TV: Übertragung auf ORF 2 am 23. Dezember, 22.30 Uhr

Weiterführende Links