Kultur 24.12.2011

Bluessängerin Etta James im Krankenhaus

© Bild: EPA

Die Grammy-Gewinnerin Etta James ist wegen Atemproblemen ins Krankenhaus eingeliefert worden. James sei "in ziemlich schlechter Verfassung".

Wegen Atemschwierigkeiten ist die Bluessängerin Etta James in ein Spital eingeliefert worden. Die Sängerin sei bereits seit Mittwochabend in einer Klinik im US-Staat Kalifornien und werde derzeit künstlich beatmet, sagte ihre Managerin Lupe de Leon am Freitag. Ihre Familie sei bei ihr. James sei "in ziemlich schlechter Verfassung" und es sei unklar, wann sie wieder aus dem Spital entlassen werden könne.

Kürzlich war bei James Blutkrebs diagnostiziert worden. Zudem leidet die Grammy-Gewinnerin an Demenz.

Erstellt am 24.12.2011