Kultur
13.09.2018

Arnautovic und Co: Puls4 zeigt Premiere League

Der österreichische Privatsender löst Sublizenz bei Dazn: Ausgewählte Spiele aus Top-Ligen angekündigt

Die ProSieben-Gruppe hat für Österreich einen Sublizenz-Deal mit dem Sport-Streaming-Anbieter DAZN geschlossen. Laut Aussendung sollen künftig "ausgewählte Spiele aus den europäischen Top-Ligen, wie der Premier League bald auf Puls4" laufen. Es werden insgesamt sechs Spiele der Saison 2018/19 im Free-TV gezeigt werden, die Sportfans wohl auch Lust auf ein Abo bei Dazn machen sollen.

Los geht es am 23. September mit einem Spiel der Premier League: West Ham mit Marko Arnautovic empfängt da den FC Chelsea (ab 14.15). Am 7. Oktober folgt der Hit FC Liverpool gegen Manchester City. Bereits davor startet bei Puls4 die Europa League mit dem Spiel RB Leipzig gegen FC Salzburg, auf das am 4. Oktober das Spiel der Traditionsvereine folgt: Die Rangers in Glasgow empfang den SK Rapid.

In der Aussendung erklärt Michael Stix, CCO ProSiebenSat.1Puls4: "Mit dieser Kooperation gelingt es uns, zusätzlich zur exklusiven UEFA Europa League noch mehr internationalen Top-Fußball auf Puls4 zu bieten. Somit ist Puls4 der Fußball-Free-TV-Sender Nr. 1 in Österreich und die größten Gewinner sind die Fußball-Fans!".

Thomas de Buhr, Executive Vice President Dazn DACH: "Wir freuen uns, dass wir mit Puls4 einen starken TV-Partner gewinnen konnten, um den österreichischen Fußballfans unser umfangreiches Angebot auf Dazn näherzubringen. Mit allen Spielen der UEFA Europa League und einem Großteil der Partien in der UEFA Champions League bietet Dazn den perfekten Platz um spektakuläre Fußballabende zu verbringen."