Pisa schaut fern

Viel Kraft

"Pisa schaut fern": Heute mit Gefühl - ein kleiner Bub mit Blümchen in der "ZiB".

von Peter Pisa

04/16/2020, 04:00 PM

In der „Zeit im Bild“ und nicht nur dort werden Menschen, die an schönen Tagen kurz „draußen“ sind, gefragt, was sie heute vorhaben, und dann sagen diejenigen, die auf einem Bankerl sitzen, dass sie heute auf einem Bankerl sitzen, und so vergeht die Zeit.

Aber da war auch ein kleiner Bub, vielleicht sieben Jahre alt. Ein lieber, schmächtiger Bub mit Brille, der sicher in der Schule nicht zu den Raufern gehört. Ganz ernst hat er gesagt: „Ich hab soooo viele Kräfte, dass ich sie irgendwie rrrausbringen muss. Deswegen gehen wir mit dem Roller in den Prater oder irgendwohin.“

Das hat er durch seinen Mundschutz gesagt, auf dem rote Blümchen gedruckt sind, und bei diesem Blick in die Zukunft ging das Herz auf. Vielleicht schafft er es ja auch noch als erwachsener Bub, seine Kräfte mit Blümchen in Verbindung zu bringen. Könnte wunderbar werden.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Viel Kraft | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat