Pisa schaut fern
09/14/2020

-tet

"Pisa schaut fern": Was der Bundeskanzler und "ZiB 2"-Moderator Thür gemeinsam haben

von Peter Pisa

Schlimm an der Corona-Ampel ist, dass sie jetzt ständig eingeschalteN und umgeschalteN wird, da ist der Chefredakteur des Senders Puls 24 in seinen Analysen einer der Emsigsten, aber Martin Thür in der „ZiB 2“ und Kanzler Kurz können das genauso schlecht. Außerdem wird in nahezu allen Zeitungen im Chronikteil die Polizei eingeschalteN und manchmal sogar die Staatsanwaltschaft.

Im Mittelalter galt diese Perfektform als richtig, was aber nicht unbedingt bedeuten muss, dass wir uns zurückentwickeln. Denn noch sagen wir gern Trottel und nicht gouch und haben nicht lützel Geld, sondern zu wenig.

Jedenfalls ist „geschalten“ grammatikalisch falsch. Kinder in der Schule bekommen für diesen Fehler Punkteabzüge. Schalten, schaltete, geschaltet. Und Schluss, aus, das war jetzt genug der Besserwisserei, denn sonst ist noch jemand eingeschlaft.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.