Pisa schaut fern

Paul Baras

Da ist schon wieder etwas sicher, ganz sicher, planungssicher, natürlich sicher, na sicher

von Peter Pisa

09/23/2021, 04:30 PM

Einem „wirklich sicheren Urlaub steht nichts im Wege“, hieß es von der Tourismusministerin auf Puls24. Österreich ist ... „ein sicheres Tourismusland“, vor allem Tirol sei im kommenden Winter natürlich sicher und planungssicher, es soll mit dem „Vorweis vom Nachweis“ funktionieren. Sicher.

Das erinnert an den Franzosen Paul Baras. Er war Autorennfahrer und hielt drei Monate lang 1904 / 1905 den Geschwindigkeitsweltrekord mit 167,92 km/h. Im Jahr 1906 wurde er beim Formel 1-Grand Prix Siebenter. Im Jahr 1908 schied Baras bereits in der dritten Runde aus.

Und was, bitte, hat er damit zutun, dass heute alle so sicher sind, dass es sicher wird? In einer Sportübertragung im ORF hieß es: "Sie erinnern sich sicher an Paul Baras, der 1907 im Rennen von Frankreich den dritten Platz belegte.“

Selbstverständlich.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Paul Baras | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat