Pisa schaut fern
03/01/2021

Ohne Pflanzen

Schlimme Erinnerungen an den 18. August 2021, als es das Tannenzapfenzupfen gab

von Peter Pisa

Das Beste an der Show mit Florian Silbereisen war: Es wurden keine Pflanzen als Dekoration eingesetzt. Man hat aus dem Drama vom 17. 8. 2013 gelernt.

Nun sind Strelitzia nicolai, Monstera deliciosa und Ficus elastica zwar Ă€ußerst dekorativ und fallen nicht, wie das Fernsehballett, unangenehm mit Nutationen auf. (So nennen Physiker schwankende, kreisende Bewegungen.)

Aber sie sind in Gefahr: Immer mehr Studien belegen, dass sie hören können, ihre BlĂ€tter werden bei Mozart und Haydn grĂ¶ĂŸer, ihre FrĂŒchte werden bei Vivaldi aromatischer. Aber bei Silbereisen und seinen Freunden?

Am 17. 8. 2013 gab es noch den „Musikantenstadl“, der Saal war mit Blumen und Pflanzen geschmĂŒckt. Bei dem Lied „Komm zum Tannenzapfenzupfen in den Wald mit mir!“ kollabierten mehrere. In einer Wohnung wollte ein Philodendron auf arte umschalten, er schaffte es nicht.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir wĂŒrden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfĂŒr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und ĂŒberall top-informiert

UneingeschrÀnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare