Pisa schaut fern
08/01/2022

Missverständnis

Es fängt schon bei den Spaghetti Bolognese an und zieht sich bis zum Leintuch im Hotel

von Peter Pisa

In Italien gibt es Spaghetti Bolognese nur für Touristen. Italiener essen die Sauce aus Faschiertem, Speck, Tomaten, Karotte, Zwiebel, Wein mit frischen Tagliatelle bzw. in der Lasagne. Eine Italienerin diskutierte Sonntag im ZDF mit einem deutschen Koch das Missverständnis.

Ein anderes Missverständnis mit Italienbezug ist leider nur in englischer Sprache erhältlich: Im Hotelzimmer vermisst ein Urlauber aus Rom auf dem Bett ein Leintuch. Er wendet sich an den Rezeptionisten, indem er sagt: „I wanna sheet!“ Der Rezeptionist ist über die Ausdrucksweise etwas überrascht und weist den Weg zur nächsten Toilette. Der Italiener schüttelt den Kopf: „You no understand, I wanna sheet on my bed!“ Er wird daraufhin aus dem Hotel komplimentiert. Der Hotelmanager sagt zum Abschied: „Peace on you.“ Was den Italiener endgültig in Rage bringt: „Piss on you too, you son of a ... of ... of a beach!“

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare