Pisa schaut fern
10/01/2020

Lilly

"Pisa schaut fern": Der ORF-Oberösterreich hat ein falsches Schaf ausfindig gemacht

von Peter Pisa

Das ORF-Studio Oberösterreich berichtete von einem Entenzüchter im Bezirk Braunau. Man sah viele Küken, sie ließen sich streicheln, ganz lieb sind die, und dann sah man eine größere Ente, geviertelt, knusprig. Die Lust auf Karfiol war groß wie nie.

Der Züchter ist nämlich zugleich Wirt. Rund 1000 Enten serviert er pro Jahr. Gänse hat er auch, demnächst beginnt die Ganslsaison im Gasthaus. Die Kamera schwenkte auf die Wiese zu Lilly, einer Gans, die voriges Jahr dem Messer durch ihre Flucht zu den Schafen entgangen war. Seither lebt sie mit ihnen zusammen. Lilly weiß selbstverständlich, dass sie kein Schaf ist. Sie tut nur so, um leben zu dürfen. Was ihr noch niemand gesagt hat: Auf der Speisekarte steht jetzt auch Lammbraten in Pfefferrahmsoße.

In der Nähe ist ein Tierheim, in dem Hunde vermittelt werden. Einen Versuch wäre es wert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.