Kolumnen Wir schauen Fern
05/09/2020

Leere ohne Gähnen

Die Show vor Saalpublikum ist durch Corona in einer Sackgasse gelandet. Aber was könnte sie ersetzen?

Erst wenn die letzte Quizshow aus der Reserve abgespielt, die letzte Preisgala gelaufen, die letzte Talentshow mit Jury bestritten ist, werdet ihr merken, dass man auf Saalpublikum auch verzichten kann.“

Dieses alte Indianersprichwort (das, ebenso wie sein Vorbild aus der Umweltbewegung, von keinem Indianer jemals gesagt wurde), bewahrheitet sich gerade nach und nach in den TV-Studios dieser Welt. Denn es ist nicht wirklich abzusehen, dass die hoch künstliche Live-Situation, die untrennbar mit dem Format „Show“ verwachsen schien, bald wieder ein Comeback feiern kann. Die gähnende Leere, die sich zuletzt in vielen Studios breitmachte, ist freilich keine Alternative: Irgendwie muss es gelingen, die Dynamik des Show-Geschehens so zu verstärken, dass der Effekt zu Hause vor dem Schirm spürbar wird. Wie das ohne Statisten geht, vermag ich nicht zu sagen. Doch es wird gehen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.