Pisa schaut fern
03/29/2021

Keine Zitrone

"Pisa schaut fern": Erst wenn es im Fernsehen ist, gilt es. Deshalb muss gesagt werden, dass man Salat nicht sauer will

von Peter Pisa

Nichts ist uninteressant. Alles gehört gesagt oder notiert. Selbstverständlich auch der Vorfall in Perleberg im Bundesland Brandenburg, der einer Zeitung die Schlagzeile wert war: „Wäscheleine im Keller durchtrennt!“ (Unbekannte durchtrennten in der Hopfenstraße in einem Gemeinschaftskeller eine Wäscheleine, dadurch fiel saubere Wäsche auf den Boden. Schaden: 50 Euro.)

Alles gehört im Fernsehen bekannt gegeben. Dann gilt es. Es ist österreichische Geschichte, wenn die Pensionistin B. auf ATV erzählt, dass sie in ihren Salat keine Zitrone spritzt und im ORF die Unternehmerin A. verrät, dass sie ihren Freunden gern Duschgels schenkt.

Zuschauer können sich dann ja wieder den komplizierteren Dingen zuwenden.

Wie viele Surrealisten braucht man, um eine Glühbirne einzuschrauben? Antwort: einen Fisch.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.