Pisa schaut fern
01/10/2022

Fang mich

Was ist das für ein süßes Kinderlied, das nur die Deutschen kennen?

von Peter Pisa

Als Günther Jauch in „Wer wird Millionär?“ aufforderte, den Satz „Fang mich doch ...“ fortzusetzen, ergänzte die Kandidatin unverzüglich: „ ... du Eierloch.“

Der Reim stammt aus einem Kinderlied. Deutsche kennen es. Deutsche Kinder spielen deshalb anders fangen als österreichische.

Nun denken einige, dass beim Huhn aus jenem Loch, aus dem das Ei kommt, noch etwas anderes transportiert wird. Dementsprechend würden in Deutschland die Kleinen singen: Fang mich doch, du A ... ber das kann unmöglich so sein. Selbstverständlich ist damit ein schöner Brauch gemeint, und die Kinder wollen sagen: Fang mich doch, du Loch, das man in Eier bohrt, um sie auszublasen, anzumalen und zu Ostern aufzuhängen. Nur das gibt Sinn.

Deutsche pflegen Eierlöcher von klein an. Warum sind Österreicher sogar im Kindergarten hintennach?

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.