Pisa schaut fern
07/16/2020

Dicker

"Pisa schaut fern": Mit dem Bauchfett der Männer lassen sich bunte Sachen machen.

von Peter Pisa

In „Wien heute“ fiel in einem Bericht über die zunehmende Zahl an Fettabsaugungen bei Männern der Satz: Häufig werden jetzt Penisvergrößerungen mittels eigenem Bauchfett durchgeführt. Das will Leser Richard P. aus Steinbrunn genauer wissen, selbstverständlich für seinen kleinen Bruder.

Die Information war nicht ganz präzise. „Er “ wird nur insofern größer, als er dicker wird.

Bauchfett wird abgesaugt und unter die Penishaut gespritzt. Dadurch kann der Umfang um vier Zentimeter erweitert werden. Oft sind zwei Operationen notwendig. Wenn der Chirurg das Fett nicht exakt verteilt, können Höcker entstehen und anwachsen. In den Wochen, in denen der Penis geschwollen ist, wird er sich stark verfärben. Das ist nicht beunruhigend, sondern will bloß zeigen, wie bunt und prall das Leben für manche geworden ist.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.