Kolumnen
11/06/2021

Wasser predigen, Wein trinken

Auch das noch. Es gibt weniger Wein. Da fällt einem vor Schreck doch glatt der Sprudel aus der Hand.

von Simone Hoepke

Spätestens jetzt ist allen klar, dass man etwas gegen den Klimawandel tun muss: Wegen Frosts, Hagels und Schüttregens gibt es immer weniger Trauben, schlägt die internationale Organisation für Rebe und Wein Alarm. Sprich, weniger Wein. Da fällt einem vor Schreck doch glatt der Sprudel aus der Hand.

Zum Glück wird in Glasgow gerade die Welt gerettet. Große Worte, kleine Taten, ätzen Kritiker. Und die Mächtigen der Welt liefern fleißig Munition. Boris Johnson etwa. Er hat sich nach seinem Auftritt bei der Klimakonferenz in seinen Privatjet gesetzt, um zu einem Dinner in illustrer Herrenrunde zu düsen. Mit dabei – bekennende Klimawandelskeptiker. Großes Kino! Apropos.

Sky will Filmhelden zu Vegetariern und E-Auto-Fahrern machen. Als Beitrag für den Umweltschutz. Schließlich hätten die Serienstars Vorbildcharakter, meint die Sky-Chefin, die mit ihrem Privatjet gern zwischen den USA und Großbritannien pendelt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.