Kolumnen
02/26/2021

Viel Mania, wenig Stars

Erinnern Sie sich noch an 2002? Im ORF wird wieder wettgesungen.

von Guido Tartarotti

Können Sie sich noch an das Jahr 2002 erinnern?  Bundeskanzler war Wolfgang Schüssel, der Vizekanzler hieß Herbert Haupt (bei der FPÖ hat sich das damals schnell geändert).  In der Regierung fanden sich auch Namen wie Reinhart Waneck, Alfred Finz und Franz Morak, an die man sich nur bedingt erinnert.

Ähnlich erging es Michael Tschuggnall,  Verena Pötzl oder Oliver Wimmer. Sie alle waren Sieger der ORF-Show „Starmania“. Castingshows sind ja ein bewusst in Kauf genommenes Missverständnis: Es geht nicht darum, neue Stars zu entdecken – sondern das Publikum mit Tränen und Konflikten zu unterhalten. Vier Staffeln brachten nur drei Stars hervor: Christina Stürmer (Zweitplatzierte in Staffel 1), Lukas Perman (Achter in Staffel 1) und Thomas Neuwirth alias Conchita (Zweiter in Staffel 3).

Heute beginnt, nach vielen Jahren Pause, die fünfte Staffel, und wir dürfen schon gespannt sein, wer diesmal KEIN Star wird. Alfred Finz?

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.