Kolumnen
10/18/2020

Täglich: Körper und Seele turnen lassen

Die tägliche Turnstunde: Peter Kleinmanns großartige Idee.

von Guido Tartarotti

Die Nachricht ging diese Woche beinahe unter: Peter Kleinmann, viele Jahre lang auf nahezu jedem Posten zu finden, den der Volleyballsport zu bieten hatte, hat jetzt seine letzte offizielle Funktion aufgegeben – die als Vorstandsmitglied des europäischen Volleyballverbandes.

Für die Politiker ist das keine gute Nachricht. Denn das bedeutet, das einfache ÖOC-Mitglied Kleinmann hat jetzt noch mehr Zeit, ihnen mit seiner Lieblingsidee auf die Nerven zu gehen: der täglichen Turnstunde.

In einer Zeit, in der bis zu 30 Prozent der Kinder unter Fettleibigkeit leiden, immer mehr Kinder an „Altersdiabetes“ erkranken, immer weniger Kinder einen Purzelbaum schlagen können oder auf einem Bein stehen oder rückwärts eine Treppe hinaufgehen:

– hat Kleinmann einfach recht. Die tägliche Turnstunde wäre eine Art Notwehrmaßnahme gegen die schleichende Umwandlung des Menschen in einen Couchpolster. (Und bitte gleich auch die tägliche Kunst-Stunde einführen, damit auch die Seele trainieren darf).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.