© Birgit Braunrath

Beagle Daria
08/30/2021

Sommerabschied auf drei Beinen

Das Einzige, was Daria am Sommer vermisst, sind die bequemen Liegetücher und Matten der Zweibeiner, die sie als Erste besetzt.

von Birgit Braunrath

Der Sommer hat uns verlassen. Ziemlich abrupt und grußlos. Die beiden Gummistiefel waren noch gar nicht einsatzbereit, lagen faul nebeneinander und dachten, sie hätten hitzefrei. Aber die Flip-Flops, diese bequemen Gummistiefel für warme Regentage, waren ab Dienstag dann doch zu luftig.

Ab Montag war der Sommer bereits auf der Flucht. Aber Daria hat ihn noch rasch ausgekostet – und ist in eine Biene gestiegen. Da sie sich weder Gummistiefel noch Flip-Flops mit Eisbeutel zur Kühlung anziehen lässt, endete der Sommer für sie auf drei Beinen. Sie schüttelte und schleuderte die linke Vorderpfote so verzweifelt durch die Luft, dass ich nach wenigen Minuten verstand: Daria winkt nicht dem Sommer hinterher, sie hat echte Schmerzen.

Und so endete Darias Sommer humpelnd, mit einem Tierarztbesuch und Schmerzmittel – und ganz ohne Wehmut. Denn je älter sie wird, desto weniger gut verträgt sie die Hitze.

Herbstbegrüßung mit Turbo

Daria weint dem Sommer keine Träne nach. Oder vielleicht doch eine, eine kleine: Sie bedauert, dass ich nicht mehr überall, wo wir hinkommen, Badetuch, Picknickdecke oder Liegematte in die Wiese oder an den Strand lege, auf denen sie sich dann umgehend diagonal breitmachen kann, während ich den Platz neben ihr auf den Steinen oder im Gras zugewiesen bekomme. (Und danke im Voraus an alle, die mir jetzt schreiben, ich sei selber schuld und sollte eine eigene Matte für Daria mitnehmen – so funktioniert das nicht. Sie liegt immer genau dort, wo ich liegen wollte, aber nicht schnell genug war, mein Territorium zu besetzen. Im Ernstfall schafft sie es auch, sich so lang zu machen, dass sie zwei Badetücher belegt.)

Ansonsten geht Daria nichts ab ohne Sommer und Hitze. Als der Bienenstich auf der linken Vorderpfote verheilt war, begrüßte sie den Herbst mit so viel Schwung und Turbo-Elan, dass ich ihr konditionstechnisch kaum noch hinterherkam. Und so fragte ich mich, wie es möglich sei, dass ein elf Jahre alter Hund schneller und länger laufen kann als ich.

Die Antwort darauf wusste die Waage: Ich habe im Sommer drei Kilo zugenommen. Und warum? Weil Daria wegen der Hitze nicht ausreichend Bewegung mit mir gemacht hat.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.