Kolumnen
04/24/2021

Die Geschmeidigen

Es gibt immer schon die, die nach den eigenen Werten handeln, und jene, die nach den eigenen Umfragewerten handeln.

von Birgit Braunrath

Der Philosoph Precht hat ein Buch geschrieben, das trotz des Titels „Von der Pflicht“ ein Bestseller ist – wir leben ja eher in Zeiten der Kür, wenn es um Pflicht im Sinne des sozialen Zusammenhalts geht. Precht sieht eine wachsende Zahl an "Ellenbogen-Egoisten".

Doch das Phänomen ist nicht neu. Es gibt immer schon die, die sich ein Ticket kaufen, und jene, die ein Loch im Zaun suchen. Die, die ihre Steuern zahlen, und jene, die die Steuergesetze umgehen. Die, die Ausschreibungen ernst meinen, und jene, die sie netzwerkkonform abfassen. Es gibt die, die nach den eigenen Werten handeln, und jene, die nach den eigenen Umfragewerten handeln. Kurz: Es gibt die, die genug für alle (Generationen) wollen, und jene, die nie genug für sich selbst kriegen. Precht nennt sie "die Geschmeidigen, die Cleveren, die Trickreichen, die sich auf Kosten anderer Vorteile verschaffen". – Allerdings sind die oft so geschmeidig, so clever und so trickreich, dass sie gar nicht bemerken, dass sie selbst gemeint sind.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.