Kindegarten-Pädagog_innen "besuchen" ihre Kinder auf vielfältige Weise virtuell

© Funny Kids/Privat/Christian Bazant-Hegemark/Montage: KiKu

Kiku
04/26/2020

Wenn und wie der Kindergarten nach Hause kommt ...

Kindergarten-Pädagog_innen bringen auf unterschiedlichste Art diese elemantare Bildung in die Wohnungen.

von Heinz Wagner

Drei Mal in der Woche kommen jeweils vier Kindergarten-Pädagog_innen von „Funny Kids“ (betreiben in Wien zwei Kindergärten) via YouTube-Videos live zu dir nach Hause. Aber nicht nur Montag, Mittwoch und Freitag (10.30 Uhr) kannst du sie live via Computer, Smartphone usw. „einladen“, mit ihnen singen und spielen. Spätestens einen Tag danach (24 Stunden) steht das jeweilige Video zum Nachschauen bereit.

Beim letzten Mal haben sie etwa darüber gesprochen, welcher Wochentag, welches Monat und welche Jahreszeit ist und dann darüber, was sich eben im Frühling alles abspielt. Von dort geht’s zum Obst und zu gesunder Ernährung – samt Fingerspiel sowie Deutsch-/Englischen Liedern und Anregungen für einen Obstsalat.

Achja, natürlich gelten diese Videos nicht nur für Kinder dieser elementaren Bildungseinrichtungen. Auch andere, vielleicht sogar ältere (?) können sich auf die jeweils rund 20 Minuten mitspielen und –singen einlassen ;)

Livestream.funnykids.at

Danis Welt

Eine andere Kindergärtnerin, Dani, und ein malender Künstler, Christian, haben gemeinsam mittlerweile zweieinhalb Dutzend Videos online gestellt. Von Montag bis Freitag geht immer um 6 Uhr ein neuer Film (zwischen 20 und 40 Minuten) online.

Beim jüngsten begrüßt dich Dani in einem Kindergarten und zeigt dir eine „Bewegungsbaustelle“ vor. Mit Sessel, einem Tisch, Steinen, Papier, Pölstern und Decken – das hast du wahrscheinlich auch alles zu Hause, kannst aber auch andere Dinge verwenden – baut sie einen Parcours auf. Gehen, springen, vielleicht sogar ein Stück laufen – alles ist erlaubt, was dir Spaß macht.

Von ihrem Zuhause aus skypt sie dann mit dem Künstler, der eine Zeichnung Schritt für Schritt anfertigt – und sich dabei nicht besonders geschickt, aber lustig anstellt. Die dient als Anregung dafür, dass du eigene Bilder malst. Wenn du mit Stiften auf Papier malst, kannst du sie fotografieren oder wenn du einen Scanner hast, so vom Papier in den Computer bringen. Wie auch immer Dani und Christian freuen sich, wenn du dein Bild oder vielleicht auch mehrere ihnen schickst – Links und Adressen unten. In einer der nächsten Folgen zeigen sie dann auch einige der Einsendungen.

YouTube -> Danis Welt

Telefonieren, eMailen, Breife schreiben, Packerl bringen...

Videotelefonie, eMails, Briefe, ja sogar die – kontaktlose – Übergabe von Osternesterln – das und so manches mehr ist so manchen Kindergarten-Pädagoginnen und –Pädagogen eingefallen, wie sie auch in dieser Zeit „ihren“ Kindern zeigen, dass sie natürlich nicht auf sie vergessen, sondern Kontakt mit ihnen halten. Dazu findest du hier mehr:

Follow@kikuheinz

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.