Gesund
19.12.2018

Warum Sie auch Avocados waschen sollten

Trotz Schale unters Wasser halten? Die US-Lebensmittelbehörde FDA rät dazu, die grüne Frucht vor dem Verzehr zu waschen.

Avocados liegen nach wie vor im Trend. Doch was die wenigsten wissen, wenn sie ihre Avocado zubereiten, ist, dass die Frucht trotz Schale gewaschen werden sollte. Obwohl es so scheint, als ob die Schale ausreicht, um die Frucht im Inneren zu schützen, zeigt ein Test der amerikanischen Lebensmittelbehörde FDA (Food and Drug Administration), dass sich an der Avocado Listerien und Salmonellen befinden können.

Seit 2014 wurden von der FDA insgesamt 1615 frische Avocados in Stichproben untersucht. In 17 Fällen wurden Listerien an der Schale entdeckt. 16 Avocados wurden positiv auf Salmonellen getestet. In drei Fällen waren essbare Teile der Avocado mit Keimen belastet. Die FDA empfiehlt Verbrauchern dennoch, die Früchte gründlich zu waschen.

Beim Schälen der Avocados könnten zusätzlich Bakterien von der Haut auf die Frucht gelangen. Deshalb sollten die Hände vor und nach dem Umgang mit den Früchten gewaschen werden. Auch die geschälte Avocado sollte laut FDA mit fließendem Wasser gereinigt werden.

Anschließend kann sie mit einem Papiertuch trocken getupft werden. Laut FDA sollte die Frucht möglichst bald nach dem Schälen gegessen werden, um die Menge der Erreger, die möglicherweise vorhanden sein könnten, zu reduzieren.