Genuss
17.10.2017

Zeitreise in die 50er: Aidas schönste Filiale hat eröffnet

Die zuckerlrosa Konditoreikette Aida eröffnete an ihrem alten Standort in Wien-Neubau eine Retro-Filiale im Stil der 50er.

Neonschrift über dem Stiegenabgang, Spiegelwand mit großer Uhr und rosafarbene Resopal-Tischchen – eine kleine Zeitreise lässt sich in der Kirchengasse unternehmen: Im Stil der 50er eröffnete die Konditorei Aida einen besonders kleinen Standort im ehemaligen Café Mentone in Wien-Neubau. Das Besondere: Es handelt sich teilweise um Original-Mobiliar des Unternehmens, die Konditorei hatte versucht zu retten, was zu retten war und das Interieur liebevoll restauriert.

Da die zuckerlrosa Konditorei von den 1950ern bis 1990ern in der Lokalität tatsächlich eine Konditorei betrieb, handelte es sich um das ursprüngliche Interieur von Aida. Die Mentone-Gastronomen hatten die Einrichtung lediglich übernommen.

Vergangenen Samstag sperrte das Unternehmen heimlich seine Retro-Filiale auf, nachdem die Anrainer bereits täglich nachfragten: Die offizielle Eröffnung findet erst am Freitag, den 20. Oktober statt.