© REUTERS/POOL

Genuss
09/14/2018

Sushi aus China? Prinz William bringt Nationalgerichte durcheinander

Bei der Einweihung eines Kulturzentrums berichtete William von seiner Leidenschaft für Sushi – und leistete sich einen Versprecher.

Prinz William und Herzogin Kate (beide 36) lieben japanische Sushi-Gerichte. Das sagte der Zweite in der britischen Thronfolge bei der Eröffnung eines japanischen Kulturzentrums im Londoner Nobelviertel Kensington am Donnerstag. Begleitet von Japans Vize-Premierminister Taro Aso ließ sich William durch eine Ausstellung führen.

Versprecher

Trotz seiner Leidenschaft für japanisches Essen schien der sonst so routinierte Prinz geografisch kurz ein wenig desorientiert: Er fragte eine ebenfalls anwesende Gruppe Schüler, die das Essen mit Stäbchen übte, ob sie schon oft chinesisch gegessen hätten. Schnell korrigierte er sich: "Habt ihr schon oft japanisch gegessen?"

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.