Lafer kocht mit der Jahreszeiten: herbstliche Wanderjause

© Lafer

Lafer kocht mit der Jahreszeiten: herbstliche Wanderjause
09/25/2012

Lafer kocht mit der Jahreszeiten: herbstliche Wanderjause

Zu einer zünftigen Jause gehören kräftige, deftige Snacks, die schnell Energie liefern.

Bei Bergsteigern ist Speck und getrocknetes Brot sehr beliebt. Speck ist gehaltvoll und das getrocknete Brot ist sehr leicht.Aber auch das einfache Butterbrot ist ein idealer Energielieferant – mit Schnittlauch, Radieschen bzw. mit eingearbeiteten Zutaten.

Folgende Tipps sind dabei nützlich

1. Bereiten Sie alle Snacks vor und verpacken Sie sie in gut verschließbare Mehrwegbehälter. Das spart Müll.

2. Ein kräftiges Brot, auch Vollkorn, und geräucherter Speck oder grobe Wurst sind schnell aufgeschnitten und machen wenig Arbeit.

3. Obst und Gemüsesticks sollten nicht fehlen, denn sie belasten nicht und sind durch ihre vielen Ballaststoffe sehr gesund.

4. Nehmen Sie genügend Getränke mit, denn beim Wandern kommt man schnell ins Schwitzen und Durst sollte man nie aufkommen lassen. Heißt: rechtzeitig trinken, bevor man durstig ist.

 

 

Rezepte: Dreierlei von der Almbutter (Zutaten für je vier Personen)

Kürbiskernbutter

50 g Kürbiskerne, 200 g weiche Butter, 2 EL Kürbiskernöl, Kalahari Salz

Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Geröstete Kerne erkalten lassen und möglichst fein hacken. Weiche Butter mit Kürbiskernöl und fein gehackten Kürbiskernen verrühren und mit Salz abschmecken.

Steireische Krenbutter

Die Zutaten: ca. 50 g frischer Kren (Meerrettich), Saft und abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone, 150 g weiche Butter, 50 g Sauerrahm, Pfeffer

Kren fein reiben und mit Zitronenschale und Butter glatt rühren. Nach und nach saure Sahne unterrühren. Butter mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.

Kräuterbutter

Die Zutaten:

100 g gemischte Kräuter (z. B. Brunnenkresse, Bergthymian, Schnittlauch, Petersilie, Estragon), 50 g Sauerrahm, Saft von 1/2 Zitrone, 150 g weiche Butter, Cayennepfeffer

Kräuter abbrausen und trocken schütteln. Blätter von den Stielen zupfen und mit saurer Sahne und Zitronensaft im Mixer fein pürieren. Kräuterpüree nach und nach unter die Butter rühren. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.