Chicken-Nuggets mit Cornflakes-Panade.

© /ess-tour

Cornflakes
08/24/2014

Knusper-Huhn

Zerealien schmecken nicht nur im Frühstücksmüsli, sondern auch in der Panier.

Eine reine und gesunde Ernährung für die einfache und tugendhafte amerikanische Bevölkerung – das schwebte Dr. John Harvey Kellog und seinem Bruder Will Keith gegen Ende des 19. Jahrhunderts vor, um einen Gegenentwurf zur damals üblichen Ernährung zu liefern. Eher zufällig entstanden daraus Cornflakes, die ältesten industriell hergestellten Frühstücksflocken. In den USA gab es schon damals eine Bewegung, die solche eingangs beschriebenen Nahrungsmittel anbieten und deren Vorzüge noch dazu "wissenschaftlich" beweisen wollte. Ab 1906 vermarktete Kellog seine Erfindung im großen Stil.

Flakes (engl. für Flocken) werden aus ganzen Getreidekörnern oder Teilen von Mais hergestellt. Nach Würzung, Dampfgarung und Abkühlung presst man sie dünn und röstet sie knusprig. Gar so gesund wie in ihren Anfangszeiten sind sie heute ob zahlreicher Zusätze und Zucker zwar nicht mehr, stellen Konsumentenschützer immer wieder fest. Als Panade für unsere Hühnernuggets sind sie aber allemal eine schmackhafte Abwechslung zum klassischen "Bröselteppich".

Tipps

Zum Zerbröseln füllen Sie die Flakes am besten in ein Plastiksackerl und rollen mit dem Nudelholz darüber.

Die Nuggets erst kurz vor dem Ausbacken panieren. Nicht vorpanieren! Denn die frische Panade geht schön auf. Cholesterinbewusste backen die Nuggets in einer Mischung aus Rapsöl (cholesterinfrei) und Butterschmalz.

Das Backfett immer nur einmal verwenden, sonst werden die Nuggets gleich dunkler, da sich im Fett Backrückstände befinden.Die Nuggets nicht im Fett untergehen lassen. Immer in schwenkenden Bewegungen herausbacken.

Avocado halbieren, Kern entfernen.

Das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben und in eine Schüssel geben.

Sofort mit Zitronensaft beträufeln und mit einer Gabel zerdrücken.

Die Tomaten vierteln, entkernen und in Würfel schneiden.

Koriander abbrausen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken.

Olivenöl, Tomatenwürfel und Koriander zu den Avocados geben und unterrühren.

Den Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Cornflakes fein zerbröseln.

Hühnerbrustfilet waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.

Diese in Mehl wenden, durch verquirltes Ei ziehen und in den Cornflakesbröseln panieren.

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen.

Darin die Nuggets rundum goldbraun und knusprig ausbacken.

Auf Küchenpapier abtropfen lassen, salzen und mit dem Dip servieren.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.