© Instagram jamiesitalienuk

Flughafen Schwechat
01/23/2017

Wiener Flughafen: Jamie Oliver eröffnet 3 Lokale

Der britische Starkoch Jamie Oliver eröffnet demnächst drei Lokale am Wiener Flughafen Schwechat.

Der britische Starkoch Jamie Oliver eröffnet drei Lokale am Flughafen Wien, wie Flughafen-Vorstand Julian Jäger dem Standard bestätigte. Betreiber des Jamie's Deli, Jamie's Italian und einer Bar wird SSP – The Food Travel Experts sein.

Das Deli wird italienische Speisen, zum Beispiel Focaccias, zum Mitnehmen anbieten. Jamie's Italian sieht ein Restaurantbetrieb mit Bedienung und mediterraner Speisekarte vor. Derzeit hat der Flughafen Wien auf dieser Fläche nur Self-Service-Einrichtungen.

Errichtet werden alle drei Gastronomiegeschäfte im Terminal 3, Ebene 1, nach der Sicherheitskontrolle vor den F-Gates – von diesem Terminal fliegen mehr als 60 Prozent aller Passagiere des Flughafen Wiens ab. Besonders gut liegen die Lokale für Passagiere der Star-Alliance-Carrier – Lufthansa, AUA, Eurowings, Swiss.

Auf diesen Flächen befindet sich unter anderem der Meinl Foodcourt, der ebenso von SSP betrieben werden. Die Inbetriebnahme von Jamie's Deli sei laut Standard für Mai 2017 vorgesehen. Im Dezember 2017 soll Jamie's Italian folgen, die Bar soll spätestens Mitte 2018 eröffnen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.