Die Cocktailtrends zur Ballsaison

Der Barchef der Wiener Bristol Bar hat uns etwas gemixt.

Jedes Jahr ändert sich nicht nur die Mode bei den Ballkleidern, sondern auch bei Ballcocktails. Das findet zumindest der Barchef der gerade in der Ballsaison beliebten Bar des Hotels Bristol. Heuer sind es kosmopolitische Cocktails aus Champagner mit allerlei bunten Zutaten von Mango bis Himbeere. Der KURIER bat um sechs Rezepte.

A Night at the Opera

A Night in the Opera.jpg Foto: Turmix Die Zutaten:

1 cl Weichselmark
1 cl Maraschino
Rosenessenz
Champagner zum Aufgießen
Dekor: frische (rote) Rose

Zubereitung:

Für das Weichselmark: 1 Glas Weichselkompott abtropfen lassen. Den Saft auffangen und auf die Hälfte zu einem Weichselsirup einreduzieren lassen. Die Weichseln mit dem Standmixer pürieren und durch ein Sieb passieren. Das Mark mit dem Weichselsirup mischen, mit Maraschino und einem Tropfen Rosenessenz in ein Glas gie-ßen und mit Champagner auffüllen. Virgin Cherry Rose: Kirschenmark und ein Tropfen

Fête Imperial for Ladies

Fete Imperial for ladies.jpg Foto: Turmix Die Zutaten:

1 cl Crème de Cassis
1 cl Waldbeerenmark + ev. 1 cl Läuterzucker
(je nach Reife der Früchte)
Veilchenessenz
Champagner zum Aufgießen
Dekor: kandierte Veilchenblüten

Zubereitung:

Für das Waldbeermark gemischte TK Beeren auftauen lassen. Mit dem Standmixer pürieren und durch ein Sieb passieren. Waldbeerenmark, Crème de Cassis und ein Tropfen Veilchenessenz in ein Glas füllen und mit Champagner auffüllen. Mit kandierten Veilchenblüten servieren. Virgin

Fête Imperial for Gentlemen

Fete Imperiale for gentlemen.jpg Foto: Turmix Die Zutaten:

1 cl Crème de Cassis
1 cl Waldbeerenmark
Johannisbeeressig von Gegenbauer
Champagner zum Aufgießen

Zubereitung:

Für das Waldbeermark gemischte TK Beeren auftauen lassen. Mit dem Standmixer pürieren und durch ein Sieb passieren. Waldbeerenmark, Crème de Cassis und ein paar Tropfen Essig in ein Glas füllen und mit Champagner auffüllen. Virgin Kir Fête Impériale for gentlemen: Waldbeerenmark und Essig in ein Glas füllen und mit Apfelsaft auffüllen.

Champagner Scroppino

Scroppino.jpg Foto: Turmix Die Zutaten:

1 Kugel Zitronensorbet
2 cl Wodka
5 frische Minzeblätter
4 cl Champagner
Dekor: frische Minzeblätter, Strohhalm

Zubereitung:

Alle Zutaten zusammen im Standmixer aufmixen, bis die Minzblätter fein zerteilt sind. In ein gekühltes Glas füllen und dekorieren.

Ginger Champagne

Die Zutaten:

1 frische Ingwerwurzel
Wasser
Zucker
Zitronensaft
Champagner zum Aufgießen
Dekor: kandierter Ingwer, Zitronenschale

Zubereitung:

Ingwer im Entsafter entsaften. Ingwersaft mit Wasser und Zucker (Ver-hältnis 1 : 1 : 1) sirupartig einkochen und mit Zitronensaft abschmecken. Zitronenzeste in ein Glas füllen, mit Champagner auffüllen und tropfenweise den Ingwersirup zugeben – je nach gewünschter Schärfe. Mit kandiertem Ingwer servieren.

Mango-Lassi-Champagner

Die Zutaten:

Mango Lassi Champagner.jpg Foto: Turmix 1 frische Mango
1 cl Mandarinensaft
1 Prise Kardamom (gemahlen)
Eiswürfel / Barshaker / Barsieb
Champagner zum Aufgießen

Zubereitung:

Die Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden, grob würfeln und mit dem Stabmixer mixen. 1 cl Mangomark, Mandarinensaft und Kardamom im Shaker gut schütteln und in ein Glas abseihen, mit Champagner auffüllen.

Auch hier gibt es herrliche Cocktails

PUFF Der Name trügt nicht: Radio-Mann Matthias Euler-Rolle machte die ehemalige Animier-Bar zum pulsierenden Szene-Hotspot. Jung! Wien 6, Girardigasse 10, ☎ 0660/499 86 22, Mo-Do 16-2, Fr, Sa 16-4, puff-bar.at
  IF DOGS RUN FREE Gleich gegenüber vom „Puff“, auch neu, aber dezenter. Von Architekten in coole Schlichtheit gehüllt. Spezialität: Cocktails aus den 20ern.
Wien 6, Gumpendorfer Str. 10, ☎ 01/913 21 32, So, Di-Do 18-2, Fr, Sa 18-4, www.ifdogsrunfree.com BAR TABACCHI
Die puristischste Bar des Jahres 2012 orientiert sich am italienischen Vorbild: Geselligkeit ohne Kitsch und Trara. Großartige Cocktail-Klassiker.
Wien 5, Ramperstorffergasse 61, ☎ 0680/307 16 75, Mo-Sa 17-2 Uhr, www.bartabacchi.at LE BAR
Die Bar im neuen Sans Souci ist klein und intim, Empire-Mobiliar trifft auf modernes Design. Top-Cognacs und Champagner-Cocktails.
Wien 7, Museumstraße 1, ☎ 01/522 25 20,
So-Mi 17-1, Do-Sa 17-2, www.sanssouci-wien.com BLOOM
Noch eine Hotel-Bar: Mit edelstem Material im Belle-Époque-Stil gehalten, Kreativ-Cocktails, Verwendung vornehmlich heimischer Zutaten.
Wien 1, Rotenturmstraße 15, ☎ 01/532 22 44,
Mo-Sa 7.30-0.30, www.cafebarbloom.com
 
(Kurier / Karl Kasper) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?