© APA/GEORG HOCHMUTH

freizeit Wohnen & Design
12/20/2019

Rekorde: Die schnellsten und größten Aufzüge

China hat bei Rekordaufzügen die Nase vorn.

von Oliver Scheiber

Der längste und schnellste Aufzug Österreichs

Die absoluten Spitzenreiter in Sachen Aufzug in Österreich  befinden sich in dem nach Plänen von Dominique Perrault errichteten und im Februar 2014 eröffneten DC Tower 1.  Der Turm hat eine Höhe von 250 Metern und weist insgesamt 60 Stockwerke auf. In dem Gebäude verkehren
29 Aufzüge – die derzeit schnellsten, aber auch längsten Österreichs. Mit einer Geschwindigkeit von 8 Metern pro Sekunde (rund 29 km/h) wird die höchste Etage in 40 Sekunden erreicht. Zum Vergleich: Herkömmliche Wohnhausaufzüge fahren mit 1 Meter pro Sekunde (3,6 km/h). Die Aufzüge sind allesamt computergesteuert.

Der längste und schnellste Aufzug der Welt - indoor

Der längste Lift in einem Gebäude befindet sich  im 632 Meter hohen Shanghai Tower. Er  überwindet  eine Höhe von 578,5 Metern und erreicht dabei   eine Maximalgeschwindigkeit von über 20 Meter/Sekunde (72 km/h). „Reisegeschwindigkeit“ ist 18 Meter pro Sekunde (65 km/h). Damit ist er auch der derzeit schnellste Aufzug der Welt. Wenn 2020 der 1.000 Meter hohe Jeddah Tower in Saudi-Arabien eröffnet, werden darin die längsten Aufzüge (Höhe 660 Meter) verkehren.  Der längste Aufzug der Welt befindet sich übrigens  in der Mponeng-Goldmine in Südafrika und fährt unglaubliche 2.283 Meter in die Tiefe.

Der längste Aufzug der Welt - Freiluft

Was Rekorde in Sachen Aufzug angeht, ist China die dominierende Macht. Der Bailong-Lift im Wulingyuan-Naturpark, einem UNESCO-Weltnaturerbe,  ist der  längste Freiluft-Lift der Welt. Er bringt die Besucher auf eine Aussichtsplattform eines steilen Berges, die sonst nicht zu erreichen ist. Der Aufzug weist eine Förderhöhe von 326 Metern auf. Die doppelstöckigen Aufzugskabinen erreichen eine Geschwindigkeit von  3 Meter/Sekunde (rund 11 km/h). Beim Hinauf- und Herabfahren entlang der Steilwand sorgen  Glaswände für einen atemberaubenden Blick auf die bewachsenen Sandsteinfelsen im Park.

Der größte Aufzug der Welt

Und wieder ist es China, das den größten Aufzug der Welt bietet. Bereits  die Drei-Schluchten-Talsperre im chinesischen Zigui ist  ein Bauwerk der Superlative. Das  Wasserkraftwerk am Jangtsekiang ist das größte der Erde und produziert 18,2 Gigawatt, genug, um rund 50 Millionen Haushalte versorgen. Der gigantische Aufzug ist 169 Meter hoch und wiegt rund 15.500 Tonnen. Er kann Schiffe 113 Meter hinauf- bzw. herunterbringen. Während  große Frachtschiffe in der Schleuse drei bis vier Stunden brauchen, um den Höhenunterschied zu bewältigen, dauert die Aufzugfahrt rund 40 Minuten, davon Nettofahrzeit 22 Minuten.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.