© Magdalena Lepka

freizeit
06/21/2019

Wenn die Stallbewohner zu Hauptdarstellern werden: Die besten Tipps rund ums Wochenende!

Geißlein und Kalb performen im Stall, fantastische Erzählkunst harmoniert hervorragend mit regionaler Feinkost und Hillinger-Wein-Fans radeln genussvoll um den See. Empfehlungen der Redaktion.

kulTour

Herde & Stall Regisseur Hubert Lepka schickt seine Performer Lawine Torrèn diesmal zu Heubinkeln, Geißlein, Kalb und Hendln und wirft zwischen Ausmisten und geschäftigen Tieren die Frage rund ums Sesshaftwerden auf (26.-28.7. auf der Gadaunerer Hochalm).
Szene_Salzburg, 22. & 23. Juni, 20 Uhr, Karten 0662/84 34 48, www.szene-salzburg.net
www.facebook.com/festivalszenesalzburg

topFit

Hill & Bike Egal, ob anspruchsvolle oder Spaß-Radlrunde gewählt, hier prosten wir vor allem auf den Genussfaktor. Nach Frühstück und Heurigen-Stopp zwischendurch lassen wir unsere Wadln entspannt bei kulinarischen Highlights im Weingut zur Ruhe kommen.
Weingut Hillinger, Jois/Bgld., 30. Juni, ab 8 Uhr, Anm. 0 21 60/83 17-13, www.leo-hillinger.com/bikewine
www.facebook.com/Leo.Hillinger.GmbH
Instagram @weingut_leo_hillinger

Starke∙Muskeln Charity „Starke Muskeln für schwache“: Im Rahmen des Schwimmfestivals sporteln Profis wie Hobbyteilnehmer in der neuen Disziplin „SwimRun“ um die Wette. Hoffentlich teufelt der Wind nicht allzu hantig über den Steppensee.
Seebad Mörbisch am Neusiedlersee/Bgld., 21. Juni, 18 Uhr, Info & Anm. unter www.muskelforschung.at
www.facebook.com/Österreichische-Muskelforschung
www.facebook.com/SchwimmFestivalNeusiedlerSee

Talent∙Days Badminton, Rudern, Rollstuhlbasketball – kommt und lotet an Aktivstationen mit Sportstars eure Talente aus. Das Österreichische Paralympische Committee sucht Athleten der Zukunft. Vielleicht seid ihr die nächsten Medaillengewinner? Von 8-18 Jahren.
BSFZ Südstadt, Maria Enzersdorf/NÖ, 14. Juni & Universitäts- und Landessportzentrum Salzburg., 2. Juli, Anm. unter www.talent-days.at
www.facebook.com/AustrianParalympicCommittee
Instagram @austrian_paralympic_committee

landLeben

Wasser∙Büffel Auwiesen, Flussschlingen, Wasservögel – bei dieser schönen Tour lernen wir die Wasserbüffel kennen, die fleißigen Landschaftspfleger des Naturschutzgebiets Lainsitzniederung. Denn Wildwuchs schmeckt hier besonders saftig.
Treffpunkt: Gasthaus zur Blockheide, Gmünd/NÖ, 22. Juni, 11 Uhr, Info 01/402 93 94, www.naturland-noe.at
www.facebook.com/naturschutzbundnoe
www.facebook.com/Blockheide

Höhen∙Feuer Nicht traurig sein: Wenn die langen Sonnentage schon wieder kürzer werden, soll wenigstens der Rundblick auf die Sonnwendfeuer trösten. Hier droben etwa vom Stubnerkogel oder vom Fulseck aus mit Alphornbläsern, akrobatischen Feuerjonglagen und Bergbahn-Nachtfahrten.
Gasteinertal/Sbg., 21.-23. Juni, Info 0 64 32/33 93-0, www.gastein.com/berge in flammen
www.facebook.com/gasteinurlaub
Instagram @visitgastein

kreativWerkstatt

Instagram∙Tour Da surren Bienen durchs flirrende Licht, Schatten tanzen in den Baumkronen – Augen auf, denn hier lernen wir, den richtigen Blickwinkel in der Natur zu sehen. Die beiden Schlawiner-Esel Coco und Faxe begleiten den schönen Foto-Workshop mit Christian Strassegger.
Naturpark Pöllauer Tal/Stmk., 13. Juli, 14 Uhr, Anm. 0664/540 42 89, www.styriansummerart.at
www.facebook.com/styriansummerart

Instagram @styriansummerart
www.facebook.com/chri.strassegger

kinderWelt

Liberté „Die jungen Räuber*innen“: Wieviel Freiheit habe ich in der Gestaltung meines eigenen Lebens? Dieser Frage stellen sich über 100 Jugendliche auf der großen Opernbühne. Musik von Mozart bis Rossini.
Theater an der Wien, Wien 6, 25.-27. Juni, Karten 01/588 85-111, www.theater-wien.at
www.facebook.com/TheateranderWien

Radio∙Star Hier seid ihr die Chefs am Mikro, selbstverständlich mit Sendungsmitschnitt. Besuch bei Kronehit inklusive. Ein Workshop für 10-15-Jährige.
Sylvia Reim @AudioRaum7, Wien 7, 1. Juli bis 5. Juli, 8.30-16 Uhr, Anm. unter office@reim7.at
www.reim7.at
www.facebook.com/SylviaReimReim7
www.facebook.com/macjingle

Noch mehr "freizeitTIPPS" rund ums Wochenende finden Sie nachstehend!