© H. J. Danklmayer

Lust auf Freizeit
11/29/2019

Wenn die Endlospeitsche knallt, ist der Teufel los: Die besten Tipps rund ums Wochenende!

Den Krampus als Volksschauspieler erleben, zu Barbarazweigen wandern und Glühwein für Tiere trinken. Das dürfen Sie nicht versäumen!

von Sabine Edelbacher

landLeben

Krampus∙Spiel UNESCO Kulturerbe: Ein Schnalzen mit der Endlospeitsche und schon ist der Weg frei für seltsame Gestalten wie majestätische Schab, Flechtenmann oder Grassteufel (Bild). Auch Nikolaus ist mit von der Partie. Dieses althergebrachte Volksschauspiel nach Originaltexten aus dem 18. Jh. gibt unter freiem Himmel Einblick in das Leben einer Bauernfamilie anno dazumal. Keine Angst: hier kommen keine Ruten an diversen Popos zum Einsatz.
Hauptplatz, Öblarn/Stmk., 7. Dezember, 19 Uhr, www.krampus.st
www.facebook.com/Steiermark.Tourismus
www.facebook.com/kulturoeblarn

Advent∙Garten Advent, Advent, das erste Lichtlein brennt ... Erstmalig ist das weitläufige Naturreich nicht nur für Gartenliebhaber ansprechend, sondern auch für Besucher, die besinnliche Stunden vor dem nahenden Fest gern unter freiem Himmel verbringen. Erkunden Sie das Areal samt Alpakas und Lamas an der Leine oder binden Sie gemeinsam Gestecke. Spezielle Winterführungen!
Die Garten Tulln/NÖ, 30. November & 1. Dezember, ab 10.30 Uhr, www.diegartentulln.at
www.facebook.com/diegartentulln

Instagram @diegartentulln

Advent∙im∙Schloss Neben der ganzjährig geöffneten Home-Ausstellung sind jede Menge feierlich-schöne Dinge rund ums Fest zu entdecken. Da wird jedes Christkind fündig. Allein die opulent gestalteten Schlossräume lohnen einen Besuch. Am Sonntag: Adventkranzsegnung und Konzert in der Schlosskapelle.
Schloss Walpersdorf/NÖ, 29. November bis 1. Dezember, ab 10 Uhr, www.lederleitner.at
www.facebook.com/Lederleitner.at
Instagram @lederleitner.at

kreativWerkstatt

Zur∙Teestunde Es gibt dreierlei Teetrinker: die ganzjährig Trinkenden, die Wärmehungrigen während der kalten Jahreszeit und die, die ausschließlich Heißgetränke zur Gesundung gutheißen. Die Kräuterpädagogin stellt verschiedene Sorten und Zubereitungen vor. Danach kreiert jeder seine eigene Mixtur für daheim.
Hof der Familie Fabsits, Geiseldorf/Stmk., 7. Dezember, 15 Uhr, Anm. 0664/424 18 71, www.gstaudawerk.at

Tafel∙Schmuck Handarbeiten hebt die Laune während tristgrauer Herbsttage. Von Vintage bis Modern gestaltet die Meisterfloristin mit Herz und Seele weihnachtlichen Tafelschmuck aus Frischblumen und zierendem Beiwerk. Bei Kaffee und Kuchen können Sie Ihre Ideen in Gesellschaft umsetzen. Alle Werkstücke zum Mitnehmen!
Floristik-Werkstatt Anna Strohmeier-Wango, Wettmannstätten/Stmk., 21. Dezember, 17 Uhr, Anm. 0664/120 13 16, www.meinladen.at
www.facebook.com/pg/hochzeitsblumenunddeko

Bombige∙Workshops Weihnachtsbäumchen aus Schwedenbomben? Es müssen nicht immer aufwendig gestaltete Kekse den Gabentisch zieren. In der Adventzeit starten unter der Anleitung erfahrener Konditormeister kreative Workshops, um die beliebten Klassiker mit Glasur, Sternchen, Zimt oder Lebkuchen themengerecht aufzupeppen. Sogar Krampus und Nikolo haben ihren Besuch angekündigt. Separate Kurse für Kinder und Erwachsene möglich.
Schwedenbomben Shop, Wr. Neudorf/NÖ, 1./5./6./8./15./22. Dezember, Anm. 0676/492 32 50, www.niemetz.at/workshops
www.facebook.com/NiemetzSchwedenbomben
Instagram @niemetz_schwedenbomben

kulTour

Stiller∙Adventpfad Laternenweg, Kerzenlabyrinth, Pferdekutschenfahren, Krippenspiel – die Adventzeit soll alle Sinne berühren, entschleunigen. Programm-Highlights: meditativ-gesungene Vesper in der Kirche, Brigitte Karner–Lesung, Tipp: „Genuss-Auszeit-Tage“ im Advent (5.-8.12.).
Kurhaus Marienkron, Mönchhof/Bgld., 7. Dezember, ab 14.30 Uhr, Info & Anm. 0 21 73/802 05-0, www.marienkron.at
www.facebook.com/marienkron
Instagram @marienkron

This∙Human∙World Dem Unfassbaren ein Gesicht geben: Das internationale Filmfestival zeigt Spiel- und Dokumentarfilme zu menschenrechtsbezogenen Themen. Erstmalig werden auch den brisanten Themen Klimagerechtigkeit, Nachhaltigkeit und neoliberale Auswirkungen auf Wohn- & öffentlichen Raum eine Filmsektion gewidmet. Eröffnungsfilm: „Born in Evin“ von Maryam Zaree.
Diverse Kinos, Wien, bis 10. Dez., www.thishumanworld.com
www.facebook.com/this.human.world.festival
Instagram @thishumanworld

topFit

Barbara∙Wanderung Ein schöner, alter Brauch, Baumblüten bis zum Heiligen Abend zum Blühen zu bringen. Bei der Exkursion schneiden Sie gemeinsam verschiedene Zweigerln. Auch nett: Jeden Ast mit Namensschild versehen. Der Erstblüher weist auf die Liebe des Lebens hin.
Haus am Kellerplatz, Purbach/Bgld., 1. Dezember, 15 Uhr, Anm. 0 26 83/59 20, www.neusiedlersee.com
www.facebook.com/Haus-am-Kellerplatz

Adventkranz∙Wanderung Mit dem Werkzeugtascherl ausgerüstet führt die leichte Wanderung durch den Wald am Tremmelberg auf der Suche nach Zapfen, Moos, Flechten und allerlei anderen Naturmaterialien. Angeregt durch die herbstliche Farbenpracht bei Traumaussicht binden wir die Adventkränze gleich vor Ort. Nehmen Sie sich etwas Zeit danach, um im Wirtshaus gemeinsam einzukehren.
Start: Gasthaus Wieshuber, Kobenz/Stmk., 30. November, 10 Uhr, Anm. 0664/584 14 17, www.tourismus-am-spielberg.at
www.facebook.com/spielberg.info
www.facebook.at/wegesaktiv

Zeitlupen∙Wanderung Schneller, besser, mehr – willkommen im Alltag der Gegenwart. Machen Sie’s doch wie die Esel. Außer einer Karotte vor der Nase bringt die plüschigen Grautiere so gut wie nichts aus der Ruhe. Während dieser heimeligen Tour an der Seite der Tiere tritt Schritt für Schritt der entspannende Wohlfühleffekt ein.
Naturpark Pöllauer Tal/Stmk., 21. Dezember, 10-13 Uhr, Anm. 0 33 35/42 10, www.naturpark-poellauertal.at
www.facebook.com/naturparkpoellauertal

Advent∙Pilgern Alle Wege führen nach Rom und wenn „Last Christmas“ in Dauerschleife so manche Ohren piesackt, ist es Zeit, schleunigst den Pfad nach Mariazell einzuschlagen. Atempausen, Stille, Kraftplätze – der Besuch zweier Adventmärkte ist eingeplant.  
Treffpunkt: Stift Lilienfeld/NÖ, 13.-15. Dezember, Res. 0 74 82/204 44, www.viasacra.at
www.facebook.com/viasacra

panoRama

Pfoten∙Advent Während Sie Hof und Tiere kennenlernen, munden Punsch und Kekse am knisternden Lagerfeuer gleich noch einmal so gut. Sogar Nikolaus schaut ein Randerl vorbei. Und falls Sie über die Anschaffung eines Haustieres nachdenken: Wie wär’s fürs Erste mit einer Geschenkpatenschaft? Tiere gehören nicht unter den Christbaum.
Tierschutzhof Pfotenhilfe, Lochen/OÖ, 1. Dezember, ab 14 Uhr, www.pfotenhilfe.org
www.facebook.com/Pfotenhilfe.Lochen

Advent∙Park Der fackelhelle Naturpark-Teich samt schwimmender Krippe ist Blickfang für den weihnachtlich schön geschmückten Park. Gut Guntrams und diverse Aussteller bieten Schmankerln aller Art. Kinder reiten mit Ponys durchs Areal oder helfen in der Christkindlbackstube beim Kekserlbacken. Arabella Kiesbauer liest Weihnachtsgeschichten. Tipp: Der „Adventzug Seebenstein“ fährt ab Wiener Neustadt im 2-Stunden-Takt.
Park Seebenstein/NÖ, 30. November & 1. Dezember, Sa ab 14 und So ab 12 Uhr, www.buckligewelt.info/adventmeile-seebenstein
www.facebook.com/wieneralpen
Instagram @wieneralpen

Nikolo∙Zugfahrten Tschu, tschu – alle einsteigen, der Nostalgiezug dampft dorthin, wo Nikolo seinen Gabensack bereithält. Wir Großen dürfen uns über selbstgemachten Eisenbahnerpunsch freuen. Auch hausgebackene Dampfzugkekse und Liesinger Würstel schmecken herrlich im Freien. Gestärkt geht’s mit dem Nostalgiependelbus weiter zum Perchtoldsdorfer Advent.
Bahnhof Meidling-Waldmühle retour, 7. & 8. Dezember, ab 8.22 Uhr, www.kaltenleutgebnerbahn.at
www.facebook.com/Kaltenleutgebnerbahn

Advent∙Züge Wenn schon zu einem etwas weiter entfernten Adventmarkt, dann nostalgisch. Seit mehr als 35 Jahren bieten die „Weitraer Adventtage“ in Altstadt und Schloss bodenständiges Kunsthandwerk, lebende Werkstätten und regionale Köstlichkeiten. Eine Fahrt mit dem Sonderzug dorthin erhöht die Vorfreude.
Waldviertelbahn, Gmünd-Weitra retour/NÖ, 30. November & 1. Dezember, ab 11 Uhr, www.waldviertelbahn.at
www.facebook.com/noevog

www.facebook.com/werk.stadt.weitra

Schmankerl∙Schiff Wie schmeckt Weihnachten? Ein Prost in Richtung Kahlenberg, wenn Sie mit Begrüßungspunsch am Freideck der Stadt Tulln entgegenschippern. An Bord schmeckt Erlesenes vom Roastbeef bis zum Zanderfilet. Nach Lunchbuffet und Desserts erreicht man rundum verpflegt Wien. Mittags- oder Abendfahrt!
MS Kaiserin Elisabeth, Wien-Tulln retour, 11. & 12. Dezember, Res. 0732/20 80-6000, www.donaureisen.at
www.facebook.com/DonauTouristik
Instagram @donau.touristik

Alm∙Advent 13 Stuben, 13 Stände, vier Bühnen – Wien ist um einen Adventmarkt reicher. Traditionelles österreichisches Weihnachtsbrauchtum steht hier im Mittelpunkt. Die themenbezogenen Stuben im kuscheligen Almhüttenfeeling stimmen stressfrei auf die Vorweihnachtszeit ein. Für Kinder: Wichtel-Back- und Bastel-Stub’n, Bücherecke.
Messeplatz, Wien 2, bis 1. Jänner, www.almadvent.at
www.facebook.com/almadvent
Instagram @almadvent

Licht∙Festival Märchenerzählenden Tierfiguren lauschen, Wünsche per Lichtbotschaften in den Himmel beamen oder in der Schwarzlichtdisco abtanzen – im Garten des Riesen und in den Wunderkammern funkeln und glitzern tausende lichtdurchflutete Kristalle um uns.
Swarovski Kristallwelten, Wattens/Tirol, 29. November bis 6. Jänner, www.kristallwelten.swarovski.com
www.facebook.com/Swarovski.Kristallwelten
Instagram @kristallwelten

kinderWelt

Das∙Magische∙Kind Die Geschwister Christlieb und Felix erhalten Besuch von ihren unliebsamen Verwandten aus der Großstadt. Da hilft nur eines: Flucht voraus. Im Wald treffen Sie ein mysteriöses Kind, das sie zu wilden Abenteuern im Kopf einlädt. Es lebe die Fantasie! Frei nach Motiven von E.T.A. Hoffmann ab 6 Jahren.
Renaissancetheater, Wien 7, 30. November bis 17. Jänner, Karten 01/521 10, www.tdj.at
www.facebook.com/TheaterderJugend

K(l)eine∙Angst Nicht nur die Dunkelheit mit all ihren bedrohlich großen Schatten kann Angst machen – Angst vorm ersten Schultag, Angst vor dem Alleinsein, Angst vor fremden Menschen. Haben auch Erwachsene Angst? In der Figurentheaterkomödie von Wild Theatre schaut man der Angst direkt ins Auge und beleuchtet  auf einer humorvollen Entdeckungsreise dieses immer aktuelle Thema von allen Seiten. Ab 4 Jahren.
WUK, Wien 9, bis 1. Dezember, Tickets unter kinderkultur@wuk.at
www.wuk.at
www.facebook.com/wukvienna

Salon∙Augarten Kleine Malermeister aufgepasst: Profis der renommierten Porzellanmanufaktur weihen euch in die Kunst der Malerei auf ihren weltbekannten Modellen ein. Benützt Malvorlagen oder lasst eurer Fantasie freien Lauf. Nach etwa einer Woche ist das fertig gebrannte Kunstwerk abholbereit.
Hotel Bristol, Wien 1, 30. November, 11-12.30 & 13.30-15 Uhr, Anm. 01/515 16 419, www.bristol-lounge.at
www.facebook.com/hotelbristolvienna
Instagram @bristolvienna
www.facebook.com/Augartenporzellan
Instagram @augarten_porzellan

Der∙gestiefelte∙Kater Der arme Müllerssohn Hans steht nach dem Tod seines Vaters vor dem Ruin. Der gewiefte Kater will das aber nicht hinnehmen und macht sich mit seinen roten Superstiefeln auf die Suche nach Ruhm und Ansehen. Ein Theatervergnügen nach den Gebrüdern Grimm mit viel Live-Musik. Autogrammstunde nach allen Vorstellungen, außer bei der Premiere.
Landestheater NÖ, St. Pölten, bis 13 Juni 2020, Karten 0 27 42/90 80 80-600, www.landestheater.net
www.facebook.com/Landestheater.Niederoesterreich
Instagram @landestheaterniederoesterreich

FinnKönig Das Theater Heuschreck feiert seinen Geburtstag besonders süß und schickt Finn König auf ein musikalisches Abenteuer durch Schokolonien.
Porgy & Bess, Wien 1, bis 21. Dezember, Tel. 01/523 91 80, Tickets unter www.heuschreck.at
www.facebook.com/theaterheuschreck
Instagram @theaterheuschreck

Das∙hässliche∙Entlein Anders zu sein kann durchaus auch das Leben bereichern. H. C. Andersens Entlein schwimmt hier für Kinder ab 5 Jahren über die Theaterbühne.
Kabarett Niedermair, Wien 8, bis 22. Dezember, Karten 01/408 44 92, www.niedermair.at
www.facebook.com/kabarett.niedermair
Instagram @kabarett_niedermair

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.