© Hersteller

freizeit
10/03/2014

Trends 2.0: Schön & vergänglich

Temporäre Schmucktattoos sind absoluter Toptrend. Wir haben das beste falsche Blingbling der Saison erstmals bei der New York Fashion Week gesichtet.

von Isabella Klausnitzer

Jetzt funkelt's einem schon von überall golden und silbern entgegen: verschlungene Ornamente, Dreiecke, Rauten, übereinander gestapelte Armreifen – alles gibt's zum Aufrubbeln. Größter Fan: Beyoncé, die bereits sämtliche Styles durchprobiert hat, sogar Pfauenfedern auf der Hüfte. Den Trend nennt man übrigens „Flash Tatting“, sehr zur Freude des Temporary-Tattoo-Labels „Flash Tattoo“, das sich deshalb über sehr viel Aufmerksamkeit freuen darf. www.flashtat.com

Cool Running

Auch wenn's bei der nächsten Laufrunde noch so gut kommen würde: Schmucktattoos halten Schweiß leider nur bedingt aus. Stylingtechnisch lieber in ein neues Running-outfit investieren – mir gefällt dieser Thermo- Hoodie mit Loch für den Pferdeschwanz besonders gut. Weiteres Laufzubehör, Reflexionsjacken, Windprotection, Pulsmesser etc. gibt's alles ab 8. Oktober bei Tchibo.

www.tchibo.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.