© Jonak

freizeit
03/20/2014

Trends 2.0: Schönes aus Papier

Fragile Bäumchen im Schaufenster, exzentrische Tapeten von Maison Martin Margiela & das Comeback des Linoldrucks – Papier liegt derzeit voll im Trend und mausert sich von der Schreibunterlage zum Kunstobjekt.

von Isabella Klausnitzer

Kunst kommt tatsächlich von Können – wenn man sich ansieht, was Papierkünstler Filius de Lacroix aus ein paar Bögen schlichten weißen Papiers zaubern kann. Statt zarter Striche setzt Filius de Lacroix feine Schnitte ins Papier und hantiert dabei mit Stanleymesser und Skalpell virtuoser, als viele mit einem Pinsel umgehen könnten. Jüngste Herausforderung an den ehemaligen Maler, der seit drei Jahren aus Papierbögen wahre 3D-Kunstwerke zaubert: Was fällt ihm zum Jahresthema des Hauses Hermès, "Metamorphose", ein? An die 100 Quadratmeter Papier verwandelte de Lacroix mit präzise platzierten Einschnitten in zarte Bäumchen, rankende Blätter, wogende Halme und flatternde Schmetterlinge. Was für eine Metamorphose.

Foto: Der österreichische Künstler Filius de Lacroix hat Hermès in Wien ein Papierbäumchen ins Schaufenster gestellt

Zu sehen noch bis Ende April in den Schaufenstern der Wiener Hermès Boutique. Wien 1, Graben 22

Kunst wie gedruckt

Der Linolschnitt, wie wir ihn noch aus dem Werkunterricht in der Schule kennen, erlebt grade ein Comeback als cooler Wandschmuck. Das Wiener Atelier SR Paper Works produziert minimalistische Schwarzweißdrucke zwischen Retro und Comic – schön schlicht und streng limitiert. www.srpaperworks.at

Tapeten Avantgarde

Avantgardistisch, visionär, intelligent, ungewöhnlich, eigen, anders – das französische Modehaus "Maison Martin Margiela" macht Mode, die nicht jeder versteht, Gott sei Dank. Genau das macht sie so besonders und begehrt. Jetzt hat MMM in Zusammenarbeit mit dem belgischen Hersteller Omexco die passende Tapeten- kollektion zum Designeroutfit entworfen: "Wall Coverings" heißen die exquisiten Papierbahnen mit den für Margiela typischen Trompe-l'oeil-Effekten und -Mustern. Avantgarde für die Wand. www.omexco.com

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.