Sam Rollinson

© Reuters/BENOIT TESSIER

freizeit
10/10/2013

trends 2.0: Die neuen Models

Supermodels, Nachwuchs-Mannequins und eine aufstrebende Sängerin auf den Laufstegen der Fashionweeks.

von Isabella Klausnitzer

Die zwei größten Trends der gerade absolvierten Fashionweeks: Instagram (wer postet die sensationellsten Showmomente am schnellsten auf dem sozialen Fotonetzwerk) und Selfies (wer macht die skurrilsten Schnappschüsse von sich selbst). Marc Jacobs sagte „Adieu“ zu Louis Vuitton und stellte beim letzten LV-Defilee, statt Modelbusenfreundin Kate Moss – die zum Fashionsuperdupermodel avancierte – Kate Upton auf den Catwalk.

Klotzen mit Supermodels

Vionnet klotzte mit Runwaystars wie Carolyn Murphy & Miranda Kerr, Naomi Campbell lief exklusiv für Diane von Fürstenberg. Und Cara? Beschränkte sich auf läppische zehn Shows, was für das weltweit derzeit meist gebuchte Model eigentlich fast wie Urlaub ist. Wer sind eigentlich die künftigen Kates, Naomis & Caras? Wir stellen Ihnen die fünf neuesten Gesichter der Frühling/Sommer-2014-Fashionshows vor.

1. EDIE CAMPBELL 21, Britin

OK., wir Insider kennen sie schon von Kampagnen für Burberry und Marc by Marc Jacobs. Very british, riesige Twiggy-Augen, Liebling von Starfotograf Steven Meisel, der sie grade fürs Vogue-Italia-Cover geshootet hat. Kate Upton winkt Marc Jacobs zum Abschied bei Louis Vuitton Edie Campbell spektakulär als erste auf dem Runway bei Louis Vuitton (ganz rechts) und in Saint-Laurent-Paillettenmini (l.)

Für seine eigene Show holte Marc Jacobs Shootingstar-Sängerin Sky Ferreira als Model.

2. MALAIKA FIRTH, 19, Kenianerin

In Kenia geboren, in London aufgewachsen und schon auf Miuccia Pradas Radar: Die castete sie nämlich als absolute Newcomerin für die Prada- Winter-Kampagne. Was für ein Karrierestart! Ihre Vorbilder: Jourdan Dunn, Joan Smalls und Naomi Campbell (aber bitte ohne Wutanfälle samt Handywerfen ...).

3. HOLLY ROSE EMERY, 17, Neuseeländerin

Schmollmund, Puppengesicht, Porzellanteint, kurz: die neue Lindsey Wixson. Tauchte im April 2013 erstmals bei der Australian Fashionweek auf, ist seither nicht mehr zu bremsen. Absolvierte jetzt 31 Shows, u. a. Marc Jacobs, Jason Wu, Erdem, Dsquared2, Marni, Chanel, Dries Van Noten, Miu Miu, Valentino.

4. SAM ROLLINSON, 19, Britin

Lief unglaubliche 37 Shows, eröffnete u. a. für Chanel. Klassische Schönheit, sensationelle Wangenknochen, perfekte Stirnfransen. Neben 90s-Supermodels Stephanie Seymour & Linda Evangelista Star der „Katie Grand for Hogan“- Frühjahr-Kampagne.

5. LEONA „BINX“ WALTON, 17, US-Amerikanerin

Androgynes Skatergirl mit Undercut à la Rihanna. Startete vergangene Saison bei Marc Jacobs und Miu Miu durch. Lief in Mailand sehr prestigeträchtig für Fendi, Marni, Prada, in Paris für Saint Laurent, Chanel, Stella McCartney, Alexander McQueen, Louis Vuitton. Definitiv auf unserer „Models to watch“-Liste.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.