freizeit | top5
14.07.2018

Top 5: Salzburger Landküche

Wirtshaus Döllerer © Bild: Cathrine Stukhard/Wirtshaus Döllerer

In den Salzburger Gauen finden sich die mitunter besten Gourmet-Restaurants des ganzen Landes, Obauer, Döllerer, Mesnerhaus, Weyringer oder Johanna Maier seien hier nur genannt. Es gibt in Salzburg aber auch noch wirklich viele Orte, an denen die echte Salzburger Küche echt und unverblümt gekocht wird. Und hier schmeckt sie am besten:

1., WIRTSHAUS DÖLLERER
Das Wirtshaus Döllerer ist ein Sonderfall. Nicht nur, weil es mit seinen alten Steinbögen wunderschön aussieht und immerhin über eine eigene Metzgerei (die Würste!!) verfügt. Nein, das Wirtshaus wird vom Gourmet-Restaurant daneben mitbekocht, das heißt, Rieslingbeuscherl und Erdäpfel-Almkräutersuppe, Eierschwammerlgulasch, knuspriger Schweinebauch und Kalbsniere werden von Top-Köchen zubereitet.

5440 Golling, Am Markt 56,
Tel: 06244/4220,
Di 17-22, Mi-Sa 11.30-22 (während der Festspielzeit Di-So 11.30-22, Mo 17-22),
www.doellerer.at

2., KIRCHENWIRT
Ein absolutes Juwel. Ein Gasthaus aus dem 14. Jahrhundert, das so gelungen und geschmackvoll renoviert wurde, wie das nur selten gelingt. Und in der Wirtsstube geht einem das Herz nicht nur auf, weil’s hier so schön ist, sondern auch, weil hier Salzburger Bodenständigkeit absolut schlüssig mit Internationalem kombiniert – oder sagen wir: vermählt – werden.

5771 Leogang, Dorf 3,
Tel: 06583/8216,
Mo-So 11.30-13.30, 17.30-21.30,
www.hotelkirchenwirt.at

3., HECHT!
Sepp Schellhorn ist ein streitbarer Politiker und zugleich ein hervorragender Koch. Für das Restaurant des malerischen Hotels, das er gemeinsam mit Gattin Susi Schellhorn führt, erarbeitete er ein „r 120“-Konzept, das heißt, alle Zutaten kommen aus einem Radius von 120 Kilometern. Besonders spannend wird’s, wenn der Metzger Schlachttag hatte, denn mit Innereien weiß man hier absolut bravourös umzugehen und davon, dass die richtigen Weine parat sind, kann man ausgehen.

5622 Goldegg, Hofmark 8,
Tel: 06415/81370,
Mo-So 18.30-21.30,
www.derseehof.at

4., BATZENHÄUSL
Das Haus von Verena und Christof Ehart zählt nicht nur zu den romantischsten im ganzen Salzkammergut, Christof Ehart hat hier auch eine sehr spezielle Küchenlinie gefunden: Fische aus den Salzburger Seen und Fleisch von Tieren benachbarter Weiden wird hier ebenso behandelt wie Steinbutt und Kobe-Beef. Und absolut legendär: die Rindsroulade.

5340 St. Gilgen, Schmalnau 1,
Tel: 06227/23 56,
Fr-Di 11.30-14.30, 17.30-22,
www.batzenhäusl.at

5., SCHLOSS KAMMER
Im Schloss Kammer soll man sich keine Gourmet-Erlebnisse erwarten, dafür aber vielleicht eines der stimmungsvollsten und authentischsten Essen, das man je hatte. Gekocht wird Hausmannskost auf hohem Niveau, viele Zutaten stammen vom eigenen Hof. Urigkeit ist hier keine Attitüde, sondern Lebensmotto.

5751 Maishofen, Kammererstr. 22,
Tel: 06542/68 20 20,
Mo-So 11-21.30,
www.schlosskammer.at